1353

Von der Zucht der Seidenraupe und der Verarbeitung der Seide

Regensburg * Der Regensburger Domherr Konrad von Mergenberg beschreibt die Zucht der Seidenraupen und die Verarbeitung der Seide.

Dort heißt es: „Solche Raupen werden auch an manchen Orten Deutschlands gezüchtet und besonders in unserer königlichen Stadt Regensburg. Aus der Seide dieser Raupen werden aber in höherem Maße Frauenschleier gewebt als andere Seidenstoffe“


1353

Suchbegriffe

Seide, Seidenraupe, Maulbeerbaum, Regensburg, Frauenschleier,

Personen


Verwendet in Führung:

06. Die nördliche Au




Sucbegriffe: Seide, Seidenraupe, Maulbeerbaum, Regensburg, Frauenschleier
Personen: Mergenberg Konrad von Domherr