6. Februar 1761

Kölns Kurfürst Clemens August stirbt

Köln * Der Kölner Kurfürst Clemens August stirbt in Köln und wird in der dortigen Domkirche beigesetzt.

Die „Hofmark Berg am Laim“ erbt der Freisinger und Lütticher Fürstbischof Johann Theodor, der freilich auch aus der wittelsbachischen Familie stammt.


Sortierung 1761

Suchbegriffe

Hofmark Berg am Laim, Köln,

Personen

Clemens August Kurfürst von Köln

Weitere Ereignisse im Jahr 1761

11. März 1761

Rom-Vatikan - Köln * Papst Clemens XIII. verweigert seine Zustimmung zur Wahl des Kardinals Johann Theodor zum Kölner Erzbischof. 

Er begründet dies mit dem „skandalösen und ungeistlichen Lebenswandel“ des Kirchenfürsten. 

15. Juni 1761

Berg am Laim * Bei einem „förchterlichen Hagelsturz“ fallen „pfundschwere Hagelkörner“ nieder. 


Verwendet in Führung:





Sucbegriffe: Hofmark Berg am Laim, Köln
Personen: Clemens August Kurfürst von Köln, Johann Theodor Kardinal von Freising und Lüttich