26. Februar 1317

Rudolph I. überlässt König Ludwig IV. Baiern und die Pfalz

München * Die herzoglichen Brüder Rudolf und Ludwig der Baier treffen eine Übereinkunft. Danach überlässt Herzog Rudolph I. seinem königlichen Bruder Baiern und die Pfalz, so lange Ludwig der Baier Krieg gegen den Habsburger Friedrich den Schönen führt. 


Sortierung 1317

Suchbegriffe

Wittelsbacher, Pfalz, Österreich,

Personen

Ludwig IV. der Baier König Rudolph I. Herzog Friedrich der Schöne König

Weitere Ereignisse im Jahr 1317

1317

München * König Ludwig der Baier verbietet das Bierbrauen. Der Grund sind Missernten. Brotgetreide ist eben wichtiger als Braugetreide. Und den Durst stillt man am Besten mit Wein.


Verwendet in Führung:





Sucbegriffe: Wittelsbacher, Pfalz, Österreich
Personen: Ludwig IV. der Baier König, Rudolph I. Herzog, Friedrich der Schöne König