19. Juni 1097

Die „ Kreuzfahrer“ nehmen Nicäa ein

Nicäa * Die „ Kreuzfahrer“ nehmen Nicäa, die erste bedeutende Stadt unter islamischer Herrschaft, ein.

Das Heer des „Ersten Kreuzzugs“ besteht aus 40.000 Personen, von denen nur 4.500 Ritter oder Adelige sind.
Der Rest sind nicht-waffenfähige Handwerker, Städter und Bauern.

Das missfällt zwar den Führern der „Kreuzzüge“, da die Armen ernährt werden müssen.
Doch die „Kreuzzüge“ sind ja zugleich „Pilgerfahrten“.


1097

Suchbegriffe

Templer, Kreuzzug, Nicäa, Islam, Pilgerfahrt,

Verwendet in Führung:

13. Was der Auer Mühlbach erzählt
20. Untergiesing




Sucbegriffe: Templer, Kreuzzug, Nicäa, Islam, Pilgerfahrt