1359

Eine 17 Jahre andauernde „Wilde Ehe“ wird sanktioniert

Tirol - Rom-Vatikan * Die Ehe zwischen der Gräfin Margarete Maultasch von Tirol und dem Markgrafen Johann Heinrich von Mähren, die Kaiser Ludwig der Baier anno 1341 „für ungültig“ erklärt hatte, wird nun auch vom Papst „annulliert“

Erst damit wird die 17 Jahre andauernde „Wilde Ehe“ von Herzog Ludwig dem Brandenburger mit Margarete von Tirol kirchenrechtlich sanktioniert. 


1359

Suchbegriffe

Tirol,

Personen

Ludwig IV. der Baier Kaiser Johann Heinrich von Luxemburg Herzog Margarete Maultasch von Tirol Herzogin

Weitere Ereignisse im Jahr 1359

25. April 1359

Stein am Rhein * Albert II. von Hohenberg, der amtierende Bischof von Freising, stirbt in Stein am Rhein. 

15. Mai 1359

Freising * Paul von Jägerndorf wird Bischof von Freising

4. September 1359

Passau * Der 15-jährige baierische Herzog Meinhard III. wird in Passau mit der 13-jährigen Herzogin Margarete von Österreich verheiratet.


Verwendet in Führung:





Sucbegriffe: Tirol
Personen: Ludwig IV. der Baier Kaiser, Johann Heinrich von Luxemburg Herzog, Margarete Maultasch von Tirol Herzogin