1221

Die ersten franziskanischen Bettelmönche kommen nach München

München-Angerviertel * Das ist die Zeit, in der die ersten franziskanischen Bettelmönche nach München kommen.

Der genaue Zeitpunkt lässt sich jedoch mit Sicherheit nicht mehr feststellen. Nach der „Ordenstradition“ soll ein Bruder Castinus die erste Ordensniederlassung der „Barfüßer“ hier gegründet haben.

Von der Bürgerschaft sei ihm damals die „Jakobuskapelle“ mit einem Häuschen „am Anger vor der Stadt“ übergeben worden. Beweisbar ist das nicht.


1221

Suchbegriffe

Franziskaner-Orden, Bettelmönche, Barfüßer, Jakobus-Kapelle, Angerkloster,

Personen


Weitere Ereignisse im Jahr 1221

1221

Kloster Schäftlarn - München * In den „Annalen des Klosters Schäftlarn“ wird München erneut als „civitas“ (= Stadt) bezeichnet.


Verwendet in Führung:

23. Maximilianstraße
29. Graggenau




Sucbegriffe: Franziskaner-Orden, Bettelmönche, Barfüßer, Jakobus-Kapelle, Angerkloster
Personen: Castinus Franziskaner-Mönch