13. September 2000

Der „Ateliertrakt der Villa Stuck“ wird feierlich eröffnet

Haidhausen * Der „Ateliertrakt der Villa Stuck“ wird feierlich eröffnet. 


2000

Suchbegriffe

Villa Stuck, Ateliertrakt der Villa Stuck,

Weitere Ereignisse im Jahr 2000

2000

Ludwigsvorstadt * Der Stadtrat will wissen, wie es um das „Deutsche Theater“ steht. 

Rund zwei Dutzend Experten begutachten in der folgenden Zeit nahezu jeden Winkel des Gebäudes.

2000

München * Der „Wein-pro-Kopf-Verbrauch“ liegt in München bei 40 Litern, eingerechnet Säuglinge, Anstinenzler und Weinverachter.

Der Bundesdurchschnitt liegt bei 27 Liter.

2000

Theresienwiese * Stephan Kuffler wird offiziell „Wiesnwirt“ im „Weinzelt“ seiner Eltern.

Um 2000

Untergiesing * Inzwischen hat die „Templer-Ordensgemeinschaft“ das Anwesen an der Birkenleiten 35 gekauft.

Das im „Glockenturm“ befindliche „Geläute“ besitzt einundzwanzig Glocken und ist damit das größte im süddeutschen Raum.

2000

Lehel * Die evangelische „Lukaskirche“ erregt die Gemüter, als sich aus einer großen Rosette Steine lösen und auf einen Spielplatz fallen.  

Zum Glück passiert nichts, außer dass endlich mit der dringend notwendigen Sanierung begonnen wird.

2000

Untergiesing * Im Laufe der Jahrzehnte hat sich das Bild der „Birkenau“ sehr stark verändert.

Trotz aller Denkmalschutzvorgaben verschwinden die ärmlichen und sanierungsbedürftigen Kleinhäuser.

Zum Teil hat man die Häuser abgerissen und durch artfremde ersetzt oder man hat sie derart modernisiert, dass von der ursprünglichen Substanz nicht mehr viel erhalten geblieben ist.

2000

Maxvorstadt * Auf dem Ruinengrundstück an der Richard-Wagner-Straße 16 entsteht ein sechsstöckiges Haus der „Technischen Universität München“.

In dem „Studentenwohnheim“ finden heute bis zu 40 Studenten der „TUM“ Unterkunft.

Februar 2000

Obergiesing * Die erste CD der „Boandlkramer-Connection“ erscheint.  

Die Musikscheibe der „Totengräber vom Ostfriedhof“ enthält unter anderem den Titel: „Buam, Buam, Buam“

April 2000

Au * Nach einer zweijährigen Umbau- und Renovierungszeit wird das „Motorama“ wieder eröffnet.

30. April 2000

Bogenhausen * Nach sechs Jahren Arbeit und unter Verwendung von 3,8 Millionen DMark wird die „Georgskirche“ in Bogenhausen im neuen Glanz wieder eröffnet.

September 2000

Theresienwiese * Sepp Krätz, der „Wiesnwirt“ vom „Hippodrom“, führt das „VIP-Bändchen“ für besondere Gäste ein.

3. September 2000

Vatican * Papst Johannes Paul II. spricht Johannes XXIII. selig. 

3. November 2000

Bogenhausen * Die Studiengänge Musical, Dramaturgie sowie Theaterkritik der „August-Everding Theater-Akademie“ beziehen die „Bürgermeistervilla“ in Bogenhausen.


Verwendet in Führung:

02. Haidhausen - dort wo's bogenhauserisch ist
25. Prinzregentenstraße



Villa Stuck, Ateliertrakt der Villa Stuck