17. Mai 1410

Papst Johannes XXIII. wird zum Papst gewählt

Bologna * Baldassare Cossa wird zum Papst gewählt. 

Er wird den Namen Johannes XXIII. annehmen. 


1410

Suchbegriffe

Bologna, Gegenpapst,

Personen

Johannes XXIII. Papst Costa Baldassare

Weitere Ereignisse im Jahr 1410

1410

Wien * Berthold von Wehingen, der Bischof von Freising, stirbt in Wien. 

3. Mai 1410

Bologna * Papst Alexander V., der hauptsächlich in Bologna regiert, stirbt.

Sein Nachfolger wird Papst Johannes XXIII.. 

24. Mai 1410

Avignon * Der eine Woche zuvor zum Papst Johannes XXIII. gewählte Baldessare Cossa erhält die Priesterweihe. 

25. Mai 1410

Avignon * Der zum Papst Johannes XXIII. gewählte Balassare Cossa erhält die „Bischofskonsekration“.

Am späten Nachmittag des selben Tages wird er schließlich zum Papst gekrönt. 


Verwendet in Führung:





Sucbegriffe: Bologna, Gegenpapst
Personen: Johannes XXIII. Papst, Costa Baldassare