Um April 1412

Bischof Konrad V. von Hebenstreit wird von seinen Dienern ermordet

Straßburg - Freising - Bischoflack * Der von Papst Johannes XXIII. zum Freisinger Bischof ernannte Konrad V. von Hebenstreit macht sich nach seiner Berufung von Straßburg aus auf den Weg in seine Freisinger Besitzungen.  

In Bischoflack wird er im Schloss von einer Freisinger Gesandtschaft empfangen.  
In der selben Nacht aber von seinen Dienern ermordet. 


1412

Suchbegriffe

Freising, Straßburg, Schloss Bischoflack,

Personen

Johannes XXIII. Papst Konrad V. von Hebenstreit Bischof von Freising

Weitere Ereignisse im Jahr 1412

26. Juli 1412

Avignon - Freising * Hermann von Cilli wird von Papst Johannes XXIII. - auf Intervention des deutschen Kaisers Sigismund - zum Bischof von Freising ernannt. 


Verwendet in Führung:





Sucbegriffe: Freising, Straßburg, Schloss Bischoflack
Personen: Johannes XXIII. Papst, Konrad V. von Hebenstreit Bischof von Freising