16. Mai 1652

Die savoyische Prinzessin Henriette Adelaide begibt sich nach München

Turin - München * Die savoyische Prinzessin Henriette Adelaide zieht mit einem Tross mit 350 Personen von Turin in Richtung München. 


Sortierung 1652

Suchbegriffe

Turin,

Personen


Weitere Ereignisse im Jahr 1652

1652

London * In London werden „Kaffeeschenken“ eröffnet.  

1652

Altötting * Der Leichnam von Johann Tserclaes Graf von Tilly wird nach Altötting überführt.

17. Juni 1652

Kufstein * Henriette Adelaide von Savoyen trifft in Kufstein ein. Dort kommt es zur ersten inoffiziellen Begegnung der jungen Braut mit ihrem gleichaltrigen Bräutigam Ferdinand Maria. 

18. Juni 1652

Wasserburg am Inn * Vor Wasserburg am Inn findet die offizielle Begegnung des baierischen Hofstaats mit dem Brautzug der savoyischen Prinzessin Henriette Adelaide zusammen. Die hohen Herrschaften begeben sich anschließend ins Wasserburger Schloss zum Abendessen. 

21. Juni 1652

München * Die savoyanische Prinzessin Henriette Adelaide trifft nach einer gut fünfwöchigen Reise in München ein, wo sie mit dem Donnern von 170 Geschützen begrüßt wird. 

25. Juni 1652

München * Die Ehe des 15-jährigen Kurprinzen Ferdinand Maria und der gleichaltrigen Henriette Adelaide von Savoyen wird in München erneut geschlossen. 

17. November 1652

München-Angerviertel * Caspar von Schmid heiratet die Hofbeamtenstochter Katharina von Imsland.  

Die feierliche Trauung findet am späten Abend in der „Peterskirche“ statt, wie es in vornehmen Kreisen des Barocks damals Brauch war. 


Verwendet in Führung:





Sucbegriffe: Turin
Personen: Henriette Adelaide Prinzessin