1520

Das „Haidhauser Kreuz“

Haidhausen * Das „Haidhauser Kreuz“ in der alten „Sankt-Johann-Baptist-Kirche“ ist gegenüber der Kanzel angebracht. 

Es steht den Werken von Hans Leinberger nahe.


1520

Suchbegriffe

Haidhauser Kreuz, Johann-Baptist-Kirche,

Personen


Weitere Ereignisse im Jahr 1520

um 1520

Böhmen * Aus Böhmen kommt die Kenntnis einer verbesserten Produktionsweise für obergäriges Bier nach Baiern.

1520

Deutschland * Martin Luther, der Verfechter der neuen Lehre, schreibt in seinem Pamphlet „An den christlichen Adel deutscher Nation“ zum Thema „Frauenhäuser“ folgendes:  

„Zuletzt, ist das nicht ein jämmerlich Ding, dass wir Christen unter uns sollen halten freie, gemeine Frauenhäuser; so wir alle sind zu Keuschheit getauft?  
Ich weiß wohl, was etliche dazu sagen [...], besser ein solches, denn etliche und Jungfrauen-Personen oder noch ehrlichere zu Schanden machen.  

Sollten aber hier nicht bedenken weltlich und christlich Regiment, wie man demselben nicht mit solch heidnischen Weise möchte zuvorkommen“

20. September 1520

München * Wegen der grassierenden Pest wird die Erhebung der Steuern vorläufig ausgesetzt. 

26. Oktober 1520

Aachen * Carl V. wird zum „erwählten römischen Kaiser“ gesalbt. 


Verwendet in Führung:

01. Haidhausen - Bauern, Adel und Tagelöhner




Sucbegriffe: Haidhauser Kreuz, Johann-Baptist-Kirche
Personen: Leinberger Hans Bildhauer