Fakten - Homosexualität

 <  1100120013001400150016001700180019002000
0102030405060708090
Pdf

1253

1253
In Deutschland entdeckt man eine „ketzerische Teufelsanbetung“

29. November 1253
Herzog Otto II. stirbt in Landshut


1307

Um Januar 1307
König Philipp IV. eröffnet ein Verfahren gegen die „Tempelherren“

Juni 1307
Jakob von Molay beruft ein „Templer-Ordenskapitel“ ein

August 1307
Papst Clemens V. will die „Johanniter“ und die „Templer“ vereinen

24. August 1307
Papst Clemens V. ordnet eine Untersuchung gegen die „Templer“ an

13. Oktober 1307
Im Morgengrauen werden die Templer verhaftet

14. Oktober 1307
Eine Liste beinhaltet die „Verbrechen der Templer“

16. Oktober 1307
Frankreichs König Philipp IV. informiert über die Operation Templer

Um den 20. Oktober 1307
Die Verhöre der verhafteten „Templer“ beginnen

24. Oktober 1307
230 „Tempelherren“ gestehen unter der Folter Unglaubliches

27. Oktober 1307
Papst Clemens V. protestiert gegen den „Gebrauch der Folter“

30. Oktober 1307
Englands König glaubt nicht an die Vorwürfe gegen die Templer

Dezember 1307
Die „Templer-Würdenträger“ widerrufen ihr Geständnis


1987

1987
Die Landeshauptstadt München kauft das Karl-Valentin-Geburtshaus

München hat 1.185.421 Einwohner

In der „DDR“ wird die Todesstrafe abgeschafft

Die „Kaulbach-Villa“ wird vom „Freisstaat Bayern“ renoviert

Die „Milchhof München GmbH“ wird liquidiert

Aids als „Symptom einer maroden Gesellschaft“ bezeichnet

25. Januar 1987
Ergebnis der Bundestagswahl 1987

26. Februar 1987
Peter Gauweilers Anti-Aids-Regelungen

Horst Seehofer will Aids-Kranke „konzentrieren“

12. März 1987
Der „Europäische Gerichtshof“ entscheidet für die „Importfreiheit“

6. April 1987
Die denkmalgeschützte „Mälzerei“ des „Hofbräukellers“ brennt ab

1. Mai 1987
Papst Johannes Paul II. spricht Edith Stein in Köln „selig“

3. Mai 1987
Papst Johannes Paul II. spricht Pater Rupert Mayer „selig“

19. Mai 1987
Bayern beschließt einen Anti-Aids-Maßnahmenkatalog

8. September 1987
Der Behrpark wird den Bürgern zugänglich gemacht

19. September 1987
Es darf nur Münchner Bier ausgeschenkt werden

Stephanie Spendler beginnt auf der Wiesn zu arbeiten

1. Oktober 1987
Die Landeshauptstadt München kauft das „Karl-Valentin-Geburtshaus“

Ab November 1987
Günter Tremmel baut am Auer Mühlbach ein Kleinkraftwerk

2. November 1987
George Harrison: „Cloud nine“

16. Dezember 1987
Erich Riedl will Aids-Kranke „absondern“


1990

1990
Neue „Wirtsleute“ im „Paulaner am Nockherberg“

Der „Müll“ hat sich gegenüber 1970 verdoppelt

17. Januar 1990
Landgericht München: „Das Oktoberfest ein Fest des Münchner Bieres“

28. Februar 1990
Der Orkan „Wiebke“ wütet über Deutschland

18. April 1990
Emil Karl Maenner stirbt in Wien

14. Juli 1990
Walter Sedlmayr wird ermordet in seiner Wohnung gefunden

September 1990
Die „Parkanlage am Tassiloplatz“ ist mit Schwermetallen verseucht

22. September 1990
Peter Inselkammer wird Wiesnwirt im Armbrustschützenzelt

3. Oktober 1990
Die „deutsche Wiedervereinigung“

14. Oktober 1990
Bei der „Landtagswahl“ erhält die CSU 54,9 Prozent

6. November 1990
Das zweite Album der „Traveling Wilburys“

2. Dezember 1990
Ergebnis der Bundestagswahl 1990

3. Dezember 1990
Die „Grünen“ und das „Bündnis 90“ schließen sich zusammen