Eisner Kurt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
14.05.1867Kurt Eisner wird in Berlin geboren
16.01.1919Hochschule für Arbeiter, Soldaten und Bauern geplant
24.01.1919Diskussion um den Entwurf einer Reichsverfassung
15.02.1919Die Ministerkrise wird für beendet erklärt
18.02.1919Kritik am Vollzugsausschuss, Landessoldatenrat sowie an Kurt Eisner
19.02.1919Gegen 16 Uhr beginnt der sogenannte Lotter-Putsch
21.02.1919Viele glauben, dass Erzbischof Faulhaber hinter der Bluttat steht
21.02.1919Die Vorgänge um Kurt Einsers Ermordung
21.02.1919Die Kommunisten verlangen die sofortige Ausrufung der Räterepublik
21.02.1919Ein Zentralrat der Bayerischen Republik konstituiert sich
21.02.1919Ein Stimmungsumschwung gegenüber der Person Kurt Eisners
21.02.1919Die Öffentlichkeit reagiert politisch desorientiert
21.02.1919Das Attentat auf Erhard Auer (SPD)
21.02.1919Die Nachricht von Eisners Ermordung verbreitet sich in Windeseile
21.02.1919Auch Eisners Mörder wird niedergeschossen
21.02.1919Beschäftigte legen die Arbeit nieder und nehmen an Versammlungen teil
21.02.1919Erscheinen sämtlicher Münchner Zeitungen verhindert
25.02.1919Die unterschiedlichen Standpunkte der Parteien
25.02.1919Der Kongress der bayerischen Arbeiter-, Bauern- und Soldatenräte tagt
26.02.1919Bewaffnete Aktivisten stürmen das Erzbischöfliche Palais
02.03.1919Im Münchener Tagblatt erscheint das Vorläufige bayerische Grundgesetz
01.05.1920Ein Denkmal für die „Toten der Revolution - 1919“
08.04.1921Ludwig Thoma hetzt im viel gelesenen „Miesbacher Anzeiger“
10.05.1924Anton von Arco verlässt die „Festung Landsberg“ als freier Mann
09.03.1933Die „Gedenktafel für Kurt Eisner“ wird von den Nazis entfernt
27.06.1933Was tun mit Kurt Eisners und Gustav Landauers Urnen ?
15.09.1935Die Nürnberger Gesetze bringen die völlige Entrechtung der Juden
13.12.1973Der „Ältestenrat“ spricht sich für eine „Eisner-Gedenktafel“ aus
00.01.1974Die „Eisner-Gedenktafel“ soll am „Montgelas-Palais“ angebracht werden
00.00.1976Der Stadtrat beschließt das „Anbringen einer Gedenktafel für Kurt Eisner“
30.10.1985Ein „würdiges Eisner-Denkmal in der Kardinal-Faulhaber-Straße“
29.11.1985Eine „Bürgerversammlung“ gegen die Errichtung eines „Eisner-Denkmals“
27.02.1986Der „Bauausschuss“ lehnt ein „Eisner-Denkmal“ ab
05.03.1986Die „Kommission Kunst am Bau“ beschäftigt sich mit dem „Eisner-Denkmal“
03.10.1988Das „Kurt-Eisner-Denkmal“ von Erika Maria Lankes wird akzeptiert
16.11.1993„... Bayern einen Winter lang vor dem totalen Chaos bewahrt“
25.04.2005Maximilian Joseph Graf von Montgelas bekommt ein Denkmal
25.06.2008Der Stadtrat will ein neues Kurt-Eisner-Denkmal
21.02.2009Kurt Eisners Porträt für die Bayerische Staatskanzlei
30.04.2009Ein Wettbewerb für das neue Kurt-Eisner-Denkmal
19.05.2009Umbenennung des Marienhofs in Kurt-Eisner-Platz gefordert
30.05.2011Das neue Kurt-Eisner-Denkmal wird eingeweiht
21.02.2014Der Bayerische Landtag will kein Kurt-Eisner-Porträt
21.02.2017Ein 40-Meter-Transparent für den Kurt-Eisner-Platz
23.05.2017Umbenennung des Marienhofs vom Stadtrat abgelehnt