Eisner Kurt Journalist

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
00.07.1892Kurt Eisner heiratet die Protestantin Lisbeth Hendrich
22.11.1893Reinhart Eisner wird in Marburg geboren
23.10.1895Ilse Hedwig Eisner kommt in Marburg zur Welt
02.05.1897Doris Hildegard Eisner wird in Marburg geboren
01.12.1898Kurt Eisner wird Mitglied der SPD
00.09.1898Kurt Eisner erhält ein Job-Angebot beim Vorwärts
26.05.1899Jenny Eva Eisner wird in Groß-Lichterfelde geboren
04.12.1903Hans Kurt Eisner wird in Groß-Lichterfelde geboren
20.10.1905Allen Redakteuren beim Vorwärts wird gekündigt
25.01.1907Die Hottentottenwahl bringt massive Mandatsverluste für die SPD
00.03.1907Kurt Eisner tritt in die Redaktion der Fränkischen Tagespost ein
06.07.1907Freia Eisner kommt in München zur Welt
27.10.1908Kurt Eisner erhält die bayerische Staatsangehörigkeit
30.10.1909Ruth Eisner kommt in Großhadern auf die Welt
00.02.1909Lion Feuchtwanger und der „Phoebus-Skandal“
01.04.1909Else Belli kauft eine Villa in Großhadern
08.11.1913König Ludwig III. leistet den „Treueeid“ auf die Verfassung
27.07.1914Die Münchner Sozialdemokraten laden zu einer Massenkundgebung ein
00.00.1915Kurt Eisner: Das Deutsche Reich trägt die Hauptschuld am Ersten Weltkrieg
25.11.1917Der schnellste und sicherste Weg zum Frieden
13.12.1917Gespräche in Berlin über den Massenstreik
18.12.1917Kann Kurt Eisner die USPD überzeugen?
21.12.1917Kurt Eisners „idealistische Aktion“ ist nicht durchsetzbar
13.04.1917Kurt Eisner wird von seiner Ehefrau Lisbeth geschieden
06.04.1917Gründung der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei in Gotha
01.05.1917Der USPD-Mitgliedsausweis von Kurt Eisner
16.05.1917Die Münchner USPD wird gegründet
29.07.1917Kurt Eisner heiratet Else Belli in Großhadern
10.01.1918Das USPD-Flugblatt „Männer und Frauen des werktätigen Volkes!“
19.01.1918Kurt Eisner und der Massenstreik
21.01.1918150 Teilnehmer am USPD-Diskussions-Stammtisch
21.01.1918Sitzung des Münchner USPD-Vorstands
27.01.1918USPD-Versammlung zu den Friedensverhandlungen in Brest-Litowsk
27.01.1918Kurt Eisner soll auf der Krupp-Betriebsversammlung sprechen
27.01.1918Kurt Eisners Massenversammlungs-Marathon
28.01.1918Noch keine Streikfront in München
28.01.1918Kurt Eisner kann vor den Krupp-Arbeitern sprechen
29.01.1918Die USPD trifft sich mit den Krupp-Vertrauensleuten
31.01.1918Die Münchner Krupp-Belegschaft tritt in den Streik ein
31.01.1918„Die revolutionärste Revolution, das war doch die vom 31. Januar“.
31.01.1918Die Betriebsversammlung der Bayerischen Motorenwerke
31.01.1918Die Betriebsversammlung der Bayerischen Flugzeugwerke
31.01.1918Kurt Eisner gewinnt auch die Arbeiter der Flugzeugwerke
31.01.1918Kurt Eisner wird verhaftet
09.01.1918Kurt Eisner fährt nach Berlin. Er will den Massenstreik!
14.10.1918Kurt Eisner wird aus der Haft entlassen
23.10.1918Kurt Eisner hält im Schwabinger-Bräu seine erste Wahlkampfrede
24.10.1918Schwere Vorwürfe Kurt Eisners gegen die MSPD
28.10.1918Die Proklamation an die bayerischen Bauern
30.10.1918Kurt Eisner spricht auf einer Wahlversammlung im Löwenbräukeller
07.10.1918Die Haftentlassung für Kurt Eisner wird beantragt
01.11.1918Prinzessin Wiltrud von Bayerns Angst vor der USPD
07.11.1918Es lebe die Revolution !
07.11.1918Die Revolutionäre fordern die Soldaten zum Mitmachen auf
08.11.1918Erste Sitzung der Revolutionäre im Landtagsgebäude
01.02.1918Die MSPD-Führung gewinnt wieder Einfluss auf die Streikenden
02.02.1918Die Verhaftung der USPD-Streikführer erfolgte wegen Landesverrat
28.02.1918Eisner: „Die deutsche Regierung beschuldigt uns einer Käuflichkeit“
04.02.1918Gegen Militärdiktatur und Regierungssozialisten
14.03.1918Kurt Eisner analysiert den Januarstreik
26.03.1918Hugo Haase sucht Kurt Eisner im Gefängnis auf
01.04.1918Sarah Sonja Lerch wird beerdigt
02.04.1918Der Vorwärts berichtet über den Freitod der Sarah Sonja Lerch
07.06.1918Kurt Eisner wird von Neudeck nach Stadelheim verlegt
11.07.1918Entlassung der Januarstreik-Inhaftierten gefordert
19.07.1918Kurt Eisner beklagt sich bei Karl Kautsky
27.07.1918Keine Haftentlassung wegen Fluchtgefahr
15.08.1918Erneute Haftentlassung für Eisner & Co gefordert
26.08.1918Die Entlassungsanträge für Eisner & Co werden abgewiesen
16.09.1918Der Alldeutsche Verband hetzt gegen Kurt Eisner
19.09.1918Die Gründe, warum Kurt Eisner als Kandidat aufgestellt wurde