Wagner Richard

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
22.05.1813Richard Wagner wird in Leipzig geboren
00.00.1849Wagners antisemitisches Pamphlet „Das Judenthum in der Musik“
28.02.1858Uraufführung der Oper „Lohengrin“ in München
02.02.1861Kronprinz Ludwig besucht die Münchner „Lohengrin“-Aufführung
00.04.1861Wagners „Tristan und Isolde“ wegen „Unspielbarkeit“ abgesagt
16.06.1861Ludwig Schnorr von Carolsfeld in der Titelrolle des Lohengrin
28.03.1862Richard Wagner auch in Sachsen amnestiert
01.10.1864Beträchtliche Gehaltserhöhung für Richard Wagner
18.10.1864Wagners „Ring der Nibelungen“ wird Eigentum des Bayernkönigs
03.10.1864Richard Wagner wohnt im „Hotel Bayerischer Hof“
07.10.1864Vollendung des „Ring des Nibelungen“ innerhalb von drei Jahren
01.11.18645.000 Gulden Jahresgehalt für Richard Wagner
29.12.1864Mündlicher Planungsauftrag für Gottfried Semper
04.12.1864Uraufführung von „Der Fliegende Holländer“
24.03.1864Richard Wagner hält sich in München auf
10.05.1864Ein Jahresgehalt von 4.000 Gulden für Richard Wagner
14.05.1864Richard Wagner bezieht ein Landhaus in Kempfenhausen
22.05.1864Ein Königsporträt für Richard Wagner
25.05.1864Richard Wagner bleibt am Starnberger See
03.05.1864„Kabinettssekretär“ Pfistermeister trifft in Stuttgart auf Richard Wagner
04.05.1864„Ich will Sie für vergangenes Leid entschädigen“
29.06.1864Cosima von Bülow trifft bei Richard Wagner ein
07.07.1864Familienzusammenführung am Starnberger See
18.11.1865Richard Wagner schickt sein Gedicht „Abschiedsthränen“ an Ludwig II.
23.03.1865Richard Wagner erstellt ein Konzept für eine „Deutsche Musikschule“
10.04.1865Cosima von Bülow und Richard Wagners Tochter Isolde wird geboren
05.04.1865Ludwig und Malvina Schnorr von Carolsfeld treffen in München ein
11.05.1865„Generalprobe“ der Richard-Wagner-Oper „Tristan und Isolde“
02.05.1865Es kommt zur „Schweinehunde-Affäre“
19.06.1865Tristan und Isolde wird zum dritten Mal aufgeführt
01.07.1865König Ludwig II. ordnet einen 4. Aufführungstermin an
21.07.1865Ludwig Schnorr von Carolsfeld stirbt plötzlich und unerwartet
09.07.1865„Der fliegende Holländer“ mit Ludwig Schnorr von Carolsfeld
02.08.1865Richard Wagner will „Tristan und Isolde“ nie mehr aufführen
25.01.1866Richard Wagners Ehefrau Minna stirbt
22.05.1866König Ludwig II. und Richard Wagner treffen sich in Triebschen/Schweiz
30.05.1867Richard Wagner bezieht das Haus Prestell am Starnberger See
27.03.1868Richard Wagner erhält von König Ludwig II. ein Darlehen
13.05.1868Ludwig II. will ein Schloss in Hinterhohenschwangau bauen lassen
02.03.1869König Ludwig II. gewährt Richard Wagner ein 10.000-Gulden-Darlehen
22.04.1872Der Grundstein für das „Festspielhaus auf dem Grünen Hügel“ wird gelegt
13.08.1876Richard Wagner eröffnet sein „Festspielhaus“ in Bayreuth
06.08.1876Ludwig II besucht die Proben zum „Ring des Nibelungen“
13.02.1883Richard Wagner stirbt in Venedig
01.01.1898Die „Richard-Wagner-Straße“ erhält ihren Namen
00.00.1933Eine Ausstellung zur Erinnerung an Richard Wagner
00.00.1967Ein neues Ludwig-II.-Denkmal in den „Maximiliansanlagen“
17.07.2013Die Finanzierung des Bayreuther Festspielhauses steht