Wagnereckh Johann Simon Dr. Hofrat

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
20.10.1600Agnes Klostermüller wird erneut zur „Tortur“ geschleppt
24.10.1600Ein „Selbstmordversuch“ der Agnes Klostermüller scheitert
17.04.1600Eine vierköpfige Kommission untersucht die „Landfahrerfamilie“ Pämb
19.04.1600Die „Inquisitoren“ nehmen sich den Vater Paulus Pämb vor
24.04.1600Nach dem Vater muss Michael Pämb in den „Wippgalgen“
28.04.1600Zuletzt widmen sich die „Hofräte“ der betagten Mutter Anna Pämb
30.04.1600Die alte Anna „Pämbin“ widerruft sie ihre Aussage
26.07.1600Die „Hofkommissare“ fällen ihr Urteil im „Pappenheimer-Prozess“
11.08.1600Agnes Klostermüller wird elfmal aufgezogen
12.04.1608Dr. Wagnereckh präsentiert sein „Aberglaubens- und Hexenmandat“
00.05.1608Der „Beyerin von Winden“ wird der „Hexen“-Prozess gemacht
00.03.1609Der „Donauwörther Hexenprozess“ greift auf Wemding über
00.05.1610„Hofrat“ Wagnereckh legt sein „Aberglaubens- und Hexenmandat“ vor
00.02.1611Das baierische „Aberglaubens- und Hexenmandat“ geht in Druck