Altes Rathaus

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
1284Der erste „Rat der Stadt“ München
1310In München wird erstmals ein „Rathaus“ erwähnt
1392Umbauarbeiten am Vorläuferbau des „Alten Rathauses“
1460Nach einem Blitzschlag in den Rathausturm denkt man an einen Neubau
1470Jörg von Halspach beginnt mit dem Neubau des [Alten] „Rathauses“
1474Das „Richtfest“ für den „Fest- und Tanzsaalbau des Alten Rathauses“
1475Der Innenausbau für das „Alte Rathaus“ beginnt
1476Die Ausschmückung des „Fest- und Tanzsaales“ im „Alten Rathaus“ beginnt
1477Die „heraldische“ Ausschmückung des „Festsaals im Alten Rathaus“
148016 „Moriskentänzer“ für das „Alte Rathaus“
14. 8 1480Erasmus Grassers „Moriskentanzfiguren“ werden bezahlt
11. 6 1530Das Programm für Kaiser Carl V. geht weiter
29. 7 1600Die Delinquenten werden in Ketten zum „Schrannenplatz“ geführt
29. 7 1600Die herzogliche Justiz demonstriert ihre unvorstellbare Bestialität
29. 7 1600Der elfjährige Hansel Pämb muss der Hinrichtung seiner Eltern beiwohnen
1624Das „Alte Rathaus“ wird im Stil der Spätrenaissance umgestaltet
1672Der „Alte Rathausturm“ wird renoviert und erhält einen Zwiebelturm
1778Die Fassade des „Alten Rathauses“ wird erneut umgestaltet und bemalt
3. 1 1806Die erste Münchner „Ziviltrauung“
1833Schwanthaler erhält den Auftrag für zwölf Wittelsbacher-Bronzefiguren
1836Schwanthalers Gipsfiguren sollen im „Alten Rathaus“ aufgestellt werden
1842Acht vergoldete Gipsmodelle werden im „Alten Rathaus“ aufgestellt
24. 1 1843Ludwig von Schwanthaler erhält 4 „Moriskentänzer“ zum Geschenk
1861Das „Alte Rathaus“ wird re-gotisiert
1861Kopien der verschenkten „Moriskentänzer“ werden aufgestellt
1877Eine Durchfahrt für die Trambahn durch das „Alte Rathaus“
13. 10 1887Die vier „Moriskentänzer“ werden zurückgekauft
4. 11 1887Die „Moriskentänzer“ werden restauriert
18. 9 1895Der „Verein gegen den Missbrauch geistiger Getränke“ tagt
1927Die „Moriskentänzer“ kommen in das „Stadtmuseum“
1928Die „Moriskentanzfiguren“ werden durch Kopien ersetzt
4 1931„Münchner Stadtmuseum“ wird wiedereröffnet
9. 11 1938Die „Reichskristallnacht“ nimmt ihren Anfang
9. 11 1938Ausschreitungen gegen die jüdische Bevölkerung
9. 11 1938„Propagandaminister“ Goebbels hält eine „antisemitische Hassrede“
17. 12 1944Der „Tanz- und Festsaal des Alten Rathauses“ durch Bomben zerstört
1957Von den „Moriskentänzern“ werden Kopien gefertigt
17. 3 1960Münchens Städtepartnerschaft mit Verona
1971Der „Alte Rathausturm“ ist wieder aufgebaut
8. 11 1998Oberbürgermeister Ude enthüllt die Gedenktafel an die „Reichskristallnacht“
8. 11 2009„Gedenktafel an die Reichskristallnacht“ am „Alten Rathauses“ angebracht
11. 12 2012Der „Historische Verein von Oberbayern