Aufständische

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
10 1620Die „Rebellion von Prag“ ist der erhoffte Anlass zum Krieg
14. 11 1705Einsatz von Truppen gegen „Tumultuanten“ angekündigt
16. 11 1705Burghausen fällt den „Aufständischen“ in die Hände
27. 11 1705Die „Aufständischen“ nehmen Vilshofen ein
28. 11 1705Die „Kaiserliche Administration“ will die „Zwangsrekrutierungen“ einstellen
12 1705Pfarrer Florian Sigismund Miller wirbt Truppen für die Aufständischen an
10. 12 1705Der „Kongress von Anzing“ vereinbart einen zehntägigen „Waffenstillstand“
13. 12 1705Die Eroberung von Kelheim
15. 12 1705Die „Aufständischen“ erobern Landau an der Isar
18. 12 1705Eine Mischung aus Halbwahrheiten und maßlosen Übertreibungen
19. 12 1705Die „Kaiserliche Administration“ befiehlt, die Waffen niederzulegen
21. 12 1705Der politische Höhepunkt des „Baierischen Volksaufstands“ ist erreicht
24. 12 1705Der Zug der „Aufständischen“ kommt in Baierbrunn an
24. 12 1705Weitere bedenkliche Nachrichten treffen aus München ein
24. 12 1705Gegen 22 Uhr erreicht der Tross Thalkirchen
24. 12 1705Der Zug der aufständischen Bauern bewegt sich in Richtung München
25. 12 1705„Das Massaker vor München“ nimmt seinen Lauf
25. 12 1705Die „Aufständischen“ erobern Landau an der Isar
25. 12 1705Die „Aufständischen“ besetzen den „Roten Turm“ und die „Isarbrücke“
25. 12 1705Die „Aufständischen“ eröffnen das Feuer in Richtung „Isartor“
25. 12 1705Die „Kaiserlichen“ hören die „Aufständischen“ nicht mal an
25. 12 1705Die „Kaiserliche Kavallerie“ trifft am „Gasteig“ ein
25. 12 1705Oberst de Wendt befiehlt einen Ausfall aus dem „Isartor“
25. 12 1705Die „Oberländer“ werden von zwei Seiten angegriffen
25. 12 1705Die „Aufständischen“ in Untersendling sind vollkommen eingeschlossen
25. 12 1705Gegen 11 Uhr ist alles vorbei
26. 12 1705Der „Volksaufstand der Oberländer“ bricht zusammen
28. 12 1705Gnade für die Aufständischen
31. 12 1705Cham wird von den „Aufständischen“ eingenommen
4. 12 1705Die „Aufständischen“ erobern Schärding
9. 12 1705Ein gefälschter Brief vom Kurfürsten aus dem Exil
1 1809Erzherzog Johann lädt die führenden Köpfe des Tiroler Widerstands ein
1. 11 1809Es kommt zur vierten und letzten „Schlacht am Bergisel“
2. 11 1809Die Tiroler beschließen ein „Unterwerfungsschreiben“
3. 11 1809Eine Abordnung der Tiroler reisen zu Eugéne Beauharnais
4. 11 1809Andreas Hofer unterzeichnet das „Unterwerfungsschreiben“
5. 11 1809Bewaffnete Südtiroler Bauern greifen Bozen an
6. 11 1809Eine Abordnung der Tiroler „Aufständischen“ wird empfangen
29. 5 1809Es kommt zur „Zweiten Bergisel-Schlacht“
18. 9 1848Es kommt es zum sogenannten „September-Aufstand“
1888Der erste deutsche „Kolonialkrieg“ beginnt in „Deutsch-Ostafrika“