Augsburg

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
8. 9 1156Herzog Heinrich XII. der Löwe erhält das Herzogtum Baiern
1276Das „Augsburger Stadtrecht“ und die Prostitution
1434Der Haidhauser Lehm wird auf Tauglichkeit untersucht
10. 9 1500Auf dem „Reichstag“ wird eine große „Reichspolizeyordnung“ beschlossen
14. 6 1530Kaiser Carl V. verlässt München in Richtung Augsburg
25. 9 1555Die religiös-politischen Verhältnisse im Reich werden regelt
1563Der Jesuiten Petrus Canisius predigt die „Hexenverfolgungen“
1566Kaiser Maximilian II. nimmt die Beschlüsse des „Konzils von Triest“ an
26. 7 1576Der Hexenbischof Marquard II. vom Berg regiert im Hochstift Augsburg
19. 9 1590Marco Bragadinos „Familia“ erreicht Landshut
4. 9 1590Der Goldmacher Marco Bragadino reist nach Augsburg
3. 12 1596Hinrichtung eines „Wiedertäufers“
10 1610Ein „Aberglaubens- und Hexenmandat“ für das „Hochstift Augsburg“
1611Vom Weinanbau in der „Herzog-Max-Burg“
1618Hexenprozesse gegen Kinder in Augsburg
24. 4 1632Der Schwedenkönig Gustav II. Adolf zieht in Augsburg ein
16. 6 1632Die Schwedengeiseln werden wie Gefangene behandelt
7. 6 1632Die Schwedengeiseln verlassen die Stadt in Richtung Augsburg
7. 8 1632Viel Geld für die Schweden-Geiseln
27. 8 1633Die „Schwedengeiseln“ werden wieder nach Augsburg verlegt
18. 2 1634Augsburger Geldgeber verbessern die Lage der „Schweden-Geiseln“
6. 9 1634Die Schweden werden bei Nördlingen vernichtend geschlagen
13. 3 1635Die Gefangenschaft der „Schwedengeiseln“ endet
3. 4 1635Die Schwedengeiseln kehren nach München zurück
13. 10 1637Paulus Graf von Fugger-Kirchberg-Weißenhorn wird geboren
3 1671Lucca van Uffele flieht nach Augsburg
23. 10 1693„Pater Onuphrius“ lernt die „Eremiten vom seligen Petrus von Pisa“ kennen
4. 9 1703Baierische Truppen besetzen die Reichsstadt Augsburg
9. 2 1801Baiern als Gewinner des Friedensvertrages von Lunéville
25. 2 1803Die letzte Tagung des „Immerwährenden Reichstags“
21. 12 1805Die „freie Reichsstadt“ Augsburg fällt an Baiern
26. 12 1805Baiern erhält die Souveränität und die erbliche Königswürde
1835Joseph Anton von Maffei investiert in den Schiffs- und Lokomotivenbau
15. 12 1835Zustimmung zur Bahnlinie München - Augsburg
1839Joseph Hall wird Direktor im „Eisenwerk Hirschau“
4. 10 1840Die Bahnlinie von München nach Augsburg geht in Betrieb
13. 10 1841Der Münchner erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 59 km/h
9 1844Der Staat übernimmt die Eisenbahn zwischen München und Augsburg
1846Das „Eisenwerk Hirschau“ fertigt eine „200-PS-Dampfmaschine“
11. 2 1848Lola Montez muss vor den aufgebrachten Münchnern fliehen
1854Die Eisenbahn wird bis zum „Königreich Württemberg“ weitergebaut
3 1864Die Geschichte der „Sozialdemokratie“ beginnt nun auch in Bayern
10. 11 1865Ein neuer Streckenverlauf wird festgelegt
22. 3 1874Das Augsburger „Stadttheater“ wird vom Feuer zerstört
14. 11 1901Der Prozess gegen den „Räuber“ Mathias Kneißl beginnt
21. 2 1902Mathias Kneißl wird hingerichtet
11. 11 1918Gründung von weiteren Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräten
12. 11 1918Ein zitternder Herzog von Braunschweig und Lüneburg
8. 11 1918Augsburg wählt einen Arbeiter- und Soldatenrat
12. 1 1919Stuttgarter Spartakisten wollen den Hauptbahnhof besetzen
13. 4 1919Die Wirtschaftsblockade zwingt die Augsburger Räte in die Knie
18. 4 1919Den Einmarsch von Regierungstruppen nach Augsburg genehmigt
18. 4 1919Ernst Niekisch geht zurück nach Augsburg
20. 4 1919Regierungstruppen marschieren in Augsburg ein
22. 4 1919Augsburg kapituliert
3. 4 1919Die Forderungen nach einem Rätesystem werden wieder lauter
3. 4 1919Die Forderungen nach einem Rätesystem werden wieder lauter
4. 4 1919Generalstreik in Augsburg ausgerufen
4. 4 1919Thomas Mann und die Proletarierkultur
8. 4 1919Ankündigung einer Lebensmittelsperre für München und Augsburg
9. 4 1919Telefonverkehr mit München stark eingeschränkt
9. 4 1919Lebensmittelsperre über München und Augsburg verhängt
1. 6 1919Der Münchner Flugplatz am Oberwiesenfeld
23. 4 1939Liesl Karlstadt bricht während der Vorstellung zusammen
41Der römische Kaiser Claudius lässt das Alpenvorland erschließen