Deutsches Theater

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
1894Das „Deutsche Theater“ entsteht als Spekulationsobjekt
11. 9 1896Der Kunstsaustall der Schwanthaler Bagage
9. 1 1897Im „Deutschen Theater“ findet der erste „Maskenball“ statt
1900Die „Spatenbrauerei“ wird Teilhaber am „Deutschen Theater“
8 1914Nur noch deutsche Unterhaltungskünstler im „Deutschen Theater“
1. 12 1918Parlamentstätigkeit im Deutschen Theater
19. 12 1918Der erste Feierabend im Deutschen Theater
7. 12 1918Der Arbeiterrat tagt im Deutschen Theater
24. 1 1919Kundgebung für einen gerechten Frieden
13. 2 1919In München wird ein Rätekongress abgehalten
21. 2 1919Die Öffentlichkeit reagiert politisch desorientiert
1920Hans Gruß wird neuer Leiter des „Deutschen Theaters“
1922Peter Kräuter wird „musikalischer Leiter“ des „Deutschen Theaters“
14. 12 1924Der „Alpenverein“ schließt die jüdische „Sektion Donauland“ aus
21. 12 1926Einstweilige Verfügung gegen das Valentin-Bühnenstück „Im Senderaum“
1. 9 1926Premiere des Valentin-Karlstadt-Bühnenstücks „Im Senderaum“
18. 4 1928Das „Reichsgericht“ in Leipzig beendet den Plagiats-Rechtsstreit
1929Josephine Bakers „Bananentanz“ verstößt gegen die „guten Sitten“
1930Das „Deutsche Theater“ ist Münchens zweitgrößtes Kino
22. 4 1931Uraufführung des Valentin-Karlstadt-Films „Die beiden Musikal-Clowns“
12 1932Die Raubritter-Revue „Wie‘s früher war“ mit Valentin/Karlstadt
1935Hans Gruß wird von den Nazis entlassen
1. 5 1938Uraufführung der Valentin-Karlstadt-Groteske „Der Umzug“
11 1940Karl Valentin mit „Der Theaterbesuch“ im „Deutschen Theater“
8 1940Karl Valentin mit „Theater in der Vorstadt“ im „Deutschen Theater“
9. 3 1943Bomben zerstören das „Deutsche Theater“ nahezu vollständig
21. 12 1951Das „Deutsche Theater“ wird provisorisch wiedereröffnet
1961Kurt Plapperer wird 2. Geschäftsführer des „Deutschen Theaters“
1966Kurt Plapperer übernimmt die Leitung des „Deutschen Theaters“
1978Das „Deutsche Theater“ wird bis 1982 generalsaniert
8. 10 1982Das „Deutsche Theater“ nach 5-jähriger Sanierung wiedereröffnet
2000Wie gehts mit dem „Deutschen Theater“ weiter?
12 2003Die Verkaufspläne für das „Deutsche Theater“ zerschlagen sich
4 2003Das „Wirtschaftsreferat“ will das „Deutsche Theater“ schließen
14. 2 2007München behält das „Deutsche Theater“ und renoviert es
10 2008Das „Deutschen Theater“ zieht in ein „Theaterzelt“ nach Fröttmaning
5 2008Die „Sanierung“ für das „Deutsche Theater“ soll 79,5 Millionen € kosten
8 2008Die Sanierung im „Deutschen Theater“ beginnt
12 2009Die Rohbauarbeiten am „Deutschen Theater“ beginnen
6 2009Die Sanierungsarbeiten am „Deutschen Theater“ verzögern sich
11 2010Die Wiedereröffnung des „Deutschen Theaters“ verzögert sich
10 2011Unzufrieden mit der Leistung der Architekten und Projektsteuerer
5 2011Der Umzugstermin für das „Deutsche Theater“ verzögert sich erneut
8 2011Ein Schwelbrand im Dachstuhl des „Deutschen Theaters“
3 2012Die Rohbauarbeiten im „Deutschen Theater“ sind abgeschlossen
7 2012Das renovierte „Deutschen Theaters“ soll im Juni 2013 spielfertig sein
18. 9 2012Das „Deutsche Theater“ muss einen Vertrag platzen lassen
27. 9 2012Irgendeiner muss den Hut nehmen
23. 3 2013Der Karten-Vorverkauf für das neu renovierte „Deutsche Theater“ beginnt
17. 1 2014Das Deutsche Theater wird endlich wiedereröffnet
25. 1 2014Im Deutschen Theater beginnt die Faschingssaison
19. 3 2014Leonard Bernsteins West Side Story wieder im Deutschen Theater
25. 6 2014Großer Wasserschaden durch die Sprinkler-Anlage im Deutschen Theater
29. 7 2014Nach Wasserschaden: Das Deutsche Theater wieder eröffnet