Hippodrom

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
9 1902Carl Gabriel stellt ein „Hippodrom“ auf dem „Oktoberfestes“ auf
9 1903Das „Hippodrom“ sorgt für unendlichen Gesprächsstoff
2. 10 1921Franz Halmanseger, der Rekommandeur vor dem Hippodrom
21. 9 1957Im „Hippodrom“ findet der „Oktoberfest-Gottesdienst“ statt
13. 10 1962Franz Halmanseger, der Rekommandeur vor dem Hippodrom, stirbt
22. 9 1979Der Eintrittspreis im Hippodrom wird abgeschafft
19. 9 1981Das Hotelier-Ehepaar Weinfurtner übernimmt das „Hippodrom“
8 1994Das Wiesnwirte-Ehepaar Weinfurtner verkauft das „Hippodrom“
9 1994Evi Brandl bietet Sepp Krätz das „Hippodrom“ an
3 1995Sepp Krätz kauft das „Hippodrom-Festzelt“
9 1995Sepp Krätz übernimmt das „Hippodrom“ auf dem Oktoberfest
16. 9 2000Sepp Krätz, der Hippodrom-Wiesnwirt, führt das VIP-Bändchen ein
5 2001Die Wiesnwirte Weinfurtner werden wegen „Steuerhinterziehung“ verurteilt
2003Die ehemaligen Wiesnwirte Weinfurtner stehen erneut vor Gericht
16. 9 2006Paris Hilton will im Hippodrom einen Dosen-Prosecco präsentieren
9 2007Sepp Krätz lässt die üblichen Kieselsteine um sein „Hippodrom“ teeren
18. 9 2010Sepp Krätz wird mit groben Fußtritten handgreiflich
22. 2 2012Anton Weinfurtner, der ehemalige Wiesnwirt vom „Hippodrom“, stirbt
8. 5 2012Vergabe der Konzessionen für die Wiesn 2012
6. 10 2013Ein unergründliches Geheimnis: Die Einkünfte der Wiesnwirte
15. 11 2013Klageerhebung gegen den Wiesnwirt Sepp Krätz
13. 3 2014Sepp Krätz handelt mit dem Landgericht einen Deal aus
28. 3 2014Sepp Krätz erhält eine Bewährungs- und eine Geldstrafe von 570.000 €
1. 4 2014„Schanklizenz“-Entzug für die „Waldwirtschaft“ wird geprüft
14. 4 2014Sepp Krätz zieht seinen Antrag für das Frühlingsfest zurück
23. 4 2014Der Ex-Wiesnwirt Sepp Krätz verliert seine Schanklizenz
28. 4 2014Siegfried Able übernimmt das ehemalige Hippodrom als Marstall
9. 5 2014Das neue Wiesnzelt Marstall stellt sich vor
14. 7 2014Der Aufbau der Wiesn 2014 beginnt
29. 7 2014Die neuen Wiesn-Attraktionen werden vorgestellt