Hofrat

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
6. 4 1590Die Hexen-Gutachten des „Hofrats“ und der „Universität Ingolstadt“
5 1590Der „Hofrat“ erlässt die „Gemeine General Instruction“
3 1600Der Münchner „Hofrat“ ordnet die „Folter“ an
28. 3 1611Der „Geheime Rat“ will das „Hexen-Mandat“ nicht veröffentlichen
7 1611Der „Hexenrichter“ Dr. Gottfried Sattler muss in den „Falkenturm“
1612Die verfolgungskritischen „Politiker“ kriegen die Mehrheit
21. 1 1612Eine „Strafarbeit“ für die voreiligen Juristen
21. 7 1612Das Aberglaubens- und Hexenmandat zeigt keine große Wirkung
23. 5 1613Dr. Gottfried Sattler wird in Markt Schwaben hingerichtet
4. 12 1615Der „Stadtrat“ beschließt die Hinrichtung der drei „Hexen“
1629Auch Ingolstadt bekommt noch einen „Hexenprozess“
6. 7 1629Erfolgreiche Einführung einer neuen Foltermethode
14. 7 1700Der Hofrat will alle Hurerey- und Gaukelhäuser ausrotten
23. 12 1715Über die Anzahl der „Kaffee- und Teesieder“ muss berichtet werden