Internationales Handelspanoptikum

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
8 1893Der „Wachsplastiker“ Emil Eduard Hammer beantragt ein „Panoptikum“
2 1894Das „Restaurant Panoptikum“ in der Neuhauser Straße 1 wird eröffnet
5 1894Im „Internationalen Handels-Panoptikum“ treten „Hawai-Tänzerinnen“ auf
6 1894Der „Original-Edison-Phonograph“ im „Internationalen Handels-Panoptikum“
1895„Krao, das Affenmädchen“ im „Internationalen Handels-Panoptikum“
1896Die „Schlangendomptöse Miss Clio“ im „Internationalen Handels-Panoptikum“
4 1896Die erste Film-Vorführung im „Internationalen Handels-Panoptikum“
11. 7 1896Im Panoptikum werden erstmals lebende Bilder gezeigt
1897Carl Gabriel scheidet aus dem „Internationalen Handels-Panoptikums“ aus
1897„Miss Alwanda“ beeindruckt die Besucher des „Handels-Panoptikums“
11 1897Junge, leicht bekleidete Modelle im Goldrahmen
4 1897Eine „Witwenverbrennung in Indien“ im „Handels-Panoptikum“
1898„Krao, das Affenmädchen“ erneut im „Internationalen Handels-Panoptikum“
11 1899„Sioux-Indianer“ im „Internationalen Handels-Panoptikum“ ausgestellt
1901Für besonderes Aufsehen sorgen die „Damenringkämpfe“
4 1901„20 schöne Mädchen“ im „Internationalen Handels-Panoptikum“
1902Im „Internationalen Handels-Panoptikum“ bricht ein Brand aus
1 1902Frauen und Männer aus Togo im „Internationalen Handels-Panoptikum“
1 1903Keine neue Chance für Emil Eduard Hammer