Konsumverein München von 1864

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
31. 12 1864Der „Konsumverein München von 1864“ hat bereits 1.140 Mitglieder
11. 6 1864Über den Nutzen der Einrichtung Konsumverein
6. 6 1864Besprechung zur Gründung eines Konsumvereins
11. 7 1864Einer der ersten Konsum-Organisationen Deutschlands
22. 7 1864Hochschnellende Mitgliederzahlen im Konsumverein
1866Ein zweites Lager des „Konsumvereins von 1864“ in der Karlstraße
1869Der „Konsumverein von 1864“ eröffnet zwei weitere Filialen
20. 2 1886Der zweite Münchner Konsumverein wird gegründet
1889Der „Konsumverein von 1864“ kauft ein Grundstück für einen Holzhof
1902Der „Konsumverein München von 1864“ erwirbt ein Grundstück in der Au
1912Der „Konsumverein von 1864“ errichtet ein Büro- und Wohngebäude
1914Der „Konsumverein“ kauft von „Paulaner“ noch weitere Grundstücke
1915Zwischen 60 und 70 Filialen auf Münchner Stadtgebiet
1919Der Konsumverein von 1864 verkauft sein Holzhof-Grundstück
192045,6 Prozent der Münchner sind Mitglied in einer Konsumgenossenschaft
1922Die Konsumvereine produzierten billiger und sauberer
2. 5 1933Den Konsumgenossenschaften schlägt die letzte Stunde
1935Die „Schutzgemeinschaft Bayerischer Bäcker und Müller GmbH“
1937Die Firma „Rohde & Schwarz“ lässt sich am Tassiloplatz nieder