Magistrat

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
1284Der erste „Rat der Stadt“ München
1392Umbauarbeiten am Vorläuferbau des „Alten Rathauses“
25. 12 1705Gegen 11 Uhr ist alles vorbei
19. 1 1784Der Stadtrat legt dazu eine Reihenfolge des Bierausschanks vor
31. 3 1784Der Stadtrat ermahnt die Bierbrauer und droht ihnen mit Strafen
24. 3 1789Platzsuche für den geplanten „Militärgarten“
22. 12 1790Kurfürst Carl Theodor verweigert die „Bestätigung der Wahlmänner“
21. 7 1790Gegen die Danksagung der Münchner Bürgerschaft an den Kurfürsten
27. 7 1790Die Huldigungsadresse der Münchner Bürgerschaft wird veröffentlicht
28. 7 1790Der Magistrat greift die verfehlte Regierungspolitik des Landesherrn an
31. 7 1790Kurfürst Carl Theodor setzt den Magistrat ab
21. 5 1791Auf den Knien Abbitte leisten
14. 12 1792Die 36 „Ausschüsser“ erhalten ein Mitspracherecht
11. 7 1798Kein Minutoverschleiß von Bier am Gasteig und am Lilienberg
3. 12 1800Falsche Siegesmeldungen aus Hohenlinden
1821Joseph Anton von Maffei gehört den „Gemeindebevollmächtigten“ an
6. 8 1824Die Zahl der auf dem Oktoberfest zugelassenen Bierwirte wird festgelegt
25. 12 1852Bayernkönig Max II. will eine neue Prachtstraße bauen lassen
10 1866Das „Haidhauser Komitee“ spricht sich einen Bahnhof in Haidhausen aus
17. 4 1871Ignaz von Döllinger wird in aller Form „exkommuniziert“
1 1873Der „Magistrat“ genehmigt den Bau einer „Pferdeeisenbahn“
7. 9 1874Der Münchner Stadtmagistrat tagt erstmals im Neuen Rathaus
13. 12 1914Neuwahl des Münchner Magistrats
13. 4 1915Der Lebensstandard der Kriegerfrauen verschlechtert sich
28. 11 1917Die Amtszeit des Münchner Magistrats wird verlängert
14. 11 1918Die erste Sitzung des Arbeitsausschusses
21. 11 1918Eduard Schmid fordert Reformen im Rathaus
26. 11 1918Der Münchner Magistrat beschließt ein Arbeitslosenfürsorgeprogramm
3. 2 1919Ex-Königin Marie Therese stirbt auf Schloss Wildenwart
3. 2 1919Die wöchentliche Fleischration wird auf 300 Gramm erhöht
8 1929Ein „Florida für die Armen“ mitten in Haidhausen