Nürnberg

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
4 1323Ludwig der Baier erhält in Nürnberg die Reichskleinodien
1343Eine Verordnung zu „Glocken und Schellen an der Kleidung“
1343Glocken und Schellen an der Kleidung
2. 10 1491Die Reichsstadt Nürnberg nimmt ein Hexen-Gutachten unter Verschluss
1498In Nürnberg wird ein städtisches Leihhaus eröffnet
23. 4 1504König Maximilian I. verhängt über Herzog Ruprecht die „Reichsacht“
1510Der Nürnberger Peter Henlein erfindet die Taschenuhr
23. 7 1532Kaiser Carl V. schließt den Nürnberger Religionsfrieden
1536Nürnbergs Rat verbietet den „Besuch von Zauberern und Wahrsagern“
2. 3 1553Einbecker Bier wird nach München transportiert
2. 4 1553Das berühmte Bier aus Einbeck kommt in München an
1686In Nürnberg und in Regensburg werden „Kaffeeschenken“ eröffnet
23. 10 1790Einfuhr von Büchern und Schriften aus Nürnberg verboten
9. 2 1801Baiern als Gewinner des Friedensvertrages von Lunéville
12. 7 1806Der Rheinbund wird als Militärbündnis gegründet
7. 10 1810Die nächste Station des Brautzuges ist Nürnberg
8. 10 1810Die Prinzessin auf der Steinernen Brücke
1819Joseph Baader regt den Bau einer „eisernen Comerzstraße“ an
19. 2 1834König Ludwig I. will weitere Eisenbahnen genehmigen
7 1834Die Vermessungsarbeiten für die Eisenbahn Nürnberg - Fürth beginnen
15. 12 1835Zustimmung zur Bahnlinie München - Augsburg
7. 12 1835Mit der Adler erstmals zwischen Nürnberg und Fürth
1843Auftrag über die Lieferung von acht Lokomotiven des Typs „Bavaria“
25. 8 1844Die Eisenbahnlinie von Nürnberg nach Bamberg wird eröffnet
31. 3 1854Joseph Schülein kommt in Thalmässing zur Welt
1859Bis zu 17.000 Arbeiterinnen und Arbeiter bauen an der „Ostbahn“
1880Die Regierung lehnt die Pläne der „Bell-Telephone-Company“ ab
6. 11 1892Der Bayerische Kanalverein wird gegründet
1897Der „Königliche Wintergarten
1. 10 1902Karl Valentin tritt im Nürnberger „Zeughaus“ auf
5. 10 1902Karl Valentin über seinen Nürnberger Auftritt im Zeughaus
7. 10 1902Karl Valentin muss ein Engagement in Nürnberg abbrechen
3 1907Kurt Eisner tritt in die Redaktion der Fränkischen Tagespost ein
28. 7 1914Die drohende Kriegsgefahr ist kein Thema im Landtag
1. 8 1914Lügen für die These vom deutschen Verteidigungskrieg
1. 8 1914König Ludwig III. gibt die Mobilmachung bekannt
31. 3 1917Bayerische SPD gegen die drohende Parteispaltung
11. 11 1918Gründung von weiteren Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräten
14. 11 1918Die Bayerische Mittelpartei wird in Nürnberg gegründet
25. 11 1918Der Stamm der alten Macht muss entwurzelt werden
8. 11 1918In Nürnberg werden Arbeiter- und Soldatenräte gegründet
4. 2 191875.000 bayerische Arbeiter beteiligten sich am Januarstreik
14. 6 1918Nicht den Eindruck der Zusammenarbeit erwecken
21. 8 1918Die Ängste der Gewerkschaftsführer
14. 1 1919Der neue Tagungsort der Reichsregierung ist Weimar
5. 4 1919Ministerpräsident Johannes Hoffmann verweigert sich einer Räterepublik
6. 4 1919Nürnberg will nicht zum Landtags-Sitz werden
7. 4 1919Die Regierung Hoffmann geht nach Nürnberg, später nach Bamberg
7. 4 1919Die Räterepublik Baiern wird es lediglich ganze sechs Tage geben
7. 4 1919Auf dem Fürther Rathausturm weht die rote Fahne
8. 4 1919Bayerische Großstädte schließen sich der Räterepublik an
9. 4 1919Telefonverkehr mit München stark eingeschränkt
1931Ludwig Weinberger jun. tritt in das väterliche Karosserie-Unternehmen ein
20. 11 1945Der „Nürnberger Hauptkriegsverbrecherprozess“ beginnt
16. 12 2017Markus Söder zum designierten Ministerpräsidenten gewählt