Pappenheimer-Prozess

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
20. 10 1600Agnes Klostermüller wird erneut zur „Tortur“ geschleppt
24. 10 1600Ein „Selbstmordversuch“ der Agnes Klostermüller scheitert
26. 11 1600Die Scheiterhaufen lodern auf dem Münchner Galgenberg erneut
16. 4 1600Die Familie Pämb wird im „Falkenturm“ eingekerkert
17. 4 1600Eine vierköpfige Kommission untersucht die „Landfahrerfamilie“ Pämb
19. 4 1600Die „Inquisitoren“ nehmen sich den Vater Paulus Pämb vor
24. 4 1600Nach dem Vater muss Michael Pämb in den „Wippgalgen“
28. 4 1600Zuletzt widmen sich die „Hofräte“ der betagten Mutter Anna Pämb
30. 4 1600Die alte Anna „Pämbin“ widerruft sie ihre Aussage
5 1600Die Familie des Klostermüllers wird der „Hexerei“ bezichtigt
5 1600Ein zusätzlicher „Hexenturm“ muss eingerichtet werden
5 1600Paulus, Michael und Gumpprecht bestätigen, selbst „Hexer“ zu sein
26. 7 1600Die Hofkommissare fällen ihr Urteil im Pappenheimer-Prozess
29. 7 1600Die Delinquenten werden in Ketten zum Schrannenplatz geführt
29. 7 1600Die herzogliche Justiz demonstriert ihre unvorstellbare Bestialität
29. 7 1600Die Teufelsbrut wird unter jämmerlichem Geschrei verbrannt
29. 7 1600Der elfjährige Hansel Pämb muss der Hinrichtung seiner Eltern beiwohnen
11. 8 1600Agnes Klostermüller wird elfmal aufgezogen