Paulaner

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
24. 2 1629Die Paulaner übernehmen die „Pfarrei in der Au“
8 1666Kurfürst Ferdinand Maria überlässt den Paulanern den Neudecker Garten
1679Die Paulaner erwerben eine Scheune zur Einlagerung des Bieres
27. 1 1701Den Paulanern sollen die pfarrlichen Rechte am Gaisberg zustehen
29. 5 1710Das Allerheiligste kommt aus der Haidhauser Johann-Baptist-Kirche
11. 12 1711Die „Paulaner-Patres“ verzögern die Kloster-Genehmigung
7. 11 1724Das „Lehel“ wird der Stadt offiziell als Vorstadt eingegliedert
31. 3 1751Die Paulaner erhalten eine weitere Ausnahme vom Schankverbot
26. 2 1780Die Paulaner-Patres dürfen ihr Bier öffentlich verkaufen
31. 7 1792Das Paulanerkloster in der Au soll aufgehoben werden
22. 9 1803Ein Strafarbeitshaus im Paulaner-Kloster
22. 9 1979Die Spatenbrauerei erhält die Ochsenbraterei
1990Neue „Wirtsleute“ im „Paulaner am Nockherberg“
18. 9 2004Das Geschirr für das Brauereigespann von „Paulaner“ wird erneuert