Räte

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
13. 11 1918Verfahrensweise für alle Veröffentlichungen
15. 11 1918Der Ministerrat lehnt die Überwachung der Minister durch Räte ab
15. 11 1918​Räte als Grundlage der neuen Demokratie
16. 11 1918Eine Kommission für eine Soldatenräte-Verordnung
18. 11 1918Richtlinien für die Räte werden erarbeitet
18. 11 1918Verhandlungen für eine Vorläufige Verordnung für Soldatenräte
19. 11 1918Vorauseilende Vorschriften für die Räte
19. 11 1918Der Revolutionäre Arbeiterrat fordert Rechte
20. 11 1918Kurt Eisners Vorschlag für die Räte-Richtlinie
21. 11 1918Keine Vollzugsgewalt für die Räte
22. 11 1918Die Vorläufige Verordnung für die Soldatenräte unterzeichnet
26. 11 1918Richtlinien für die Tätigkeit der Arbeiter- und Bauernräte
26. 11 1918Die Vorläufige Verordnung für die Soldatenräte akzeptiert
28. 11 1918Das Bürgertum wird von der politischen Mitbestimmung ausgeschlossen
29. 11 1918Von der Verletzung der Abrüstungsbestimmungen
7. 11 1918Eine erste Initiative zur Bildung von Räten
7. 11 1918Die Räte sollen den Ablauf des Umsturzes organisieren
9. 11 1918Innenminister Auer gegen Einmischungsversuche der Räte
1. 12 1918Prof. Foerster fürchtet die bayerische Entwicklung
10. 12 1918Die Räte bilden eine Kommission zur Überprüfung der Richtlinie
12. 12 1918Räte als Schule der Demokratie
13. 12 1918Ministerpräsident Kurt Eisner, das Parlament und die Räte
17. 12 1918Neue Bestimmungen für die Arbeiterräte
30. 12 1918Verstaatlichung nur für Grundstoffindustrien und für Kraftwerke
9. 12 1918Die Nationalversammlung ist entbehrlicher als die Arbeiterräte
21. 1 1919Diskussion zur wirksamen Weiterführung des Rätesystems
13. 2 1919In München wird ein Rätekongress abgehalten
16. 2 1919Kundgebung auf der Theresienwiese fordert Existenz der Räte
21. 2 1919Ein Zentralrat der Bayerischen Republik konstituiert sich
21. 2 1919Kurt Eisners letzte Rede
21. 2 1919Josef Hofmiller: Kurt Eisner war Opfer der eigenen Politik
22. 2 1919Sofortige Ausrufung einer sozialistischen Räterepublik beschlossen
23. 2 1919Die lokalen Räte sollen die Pressezensur vornehmen
25. 2 1919Die unterschiedlichen Standpunkte der Parteien
10. 3 1919Bedauerliche Übergriffe der Räte
11. 3 1919Hinweise für die Räte
11. 3 1919Abkehr von bürgerlicher Demokratie und Parlamentarismus
13. 3 1919Das Verfahren der Wahl zum Reichsrätekongress
18. 3 1919Die neue bayerische Regierung wird bekannt gegeben
3. 3 1919Thomas Manns Sympathie für die Räterepublik
13. 4 1919Die Wirtschaftsblockade zwingt die Augsburger Räte in die Knie
16. 4 1919Bewaffnung und militärische Organisation der Arbeiterschaft
3. 4 1919Die Tätigkeit der Räte unnötig behindert
3. 4 1919Die Presse polemisiert gegen die Einberufung des Landtags
4. 4 1919Eine weitere geheime Beratung zur Räterepublik
6. 4 1919Ein Aufruf „An das Volk in Baiern!“ zur Gründung der Räterepublik
7. 4 1919Sozialminister Hans Unterleitner tritt zurück
9. 4 1919Linke Kritik an der Räteregierung