Siegestor

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
16. 10 1813Die Völkerschlacht bei Leipzig beginnt
8. 10 1813Der „Vertrag von Ried“ vollzieht den Bündniswechsel
7. 9 1824König Max I. Joseph genehmigt die Neubefestigung Münchens
1826Erste Planungsvorstellungen zum Bau des „Siegestores“
1840Friedrich von Gärtner beginnt mit den Planungen zum „Siegestor“
8 1841Das endgültige Reliefprogramm für das „Siegestor“ wird festgelegt
12. 10 1843Der Grundstein für das „Siegestor“ wird gelegt
21. 4 1847Friedrich von Gärtner stirbt
1850Das „Siegestor“ wird fertiggestellt
15. 10 1850Das „Siegestor“ wird - noch ohne der „Quadriga“ - eingeweiht
10 1852Die „Quadriga“ wird auf das „Siegestor“ gehievt
16. 10 1852Nach dem Aufsetzen der Quadriga wird das Siegestor feierlich eröffnet
1. 11 1852Ex-König Ludwig I. „schenkt“ der Stadt München das „Siegestor“
16. 7 1871Die siegreichen bayerischen Truppen ziehen durchs Siegestor
22. 4 1919Die Demonstration des Proletariats mit einer großen Truppenschau
9. 11 1935Die Särge der Toten des „Hitlerputsches“ kommen in die „Ehrentempel“
1938Der Umzug „2000 Jahre Deutsche Kultur“ nutzt das „Siegestor“
1944Bei einem Bombenangriff wird das „Siegestor“ zerstört
12 1945Der Abriss des „Siegestores“ wird beschlossen
7 1954Die Ruine des „Siegestores“ soll abgerissen werden
1956Der Stadtrat beauftragt die Instandsetzung des „Siegestores“
1958Eine mahnende Inschrift am wiederhergestellten „Siegestor“
1972Die „Löwen-Quadriga mit der Bavaria“ kommt wieder auf das „Siegestor“
1995Im Bauhof werden „Trümmer“ des „Siegestores“ entdeckt
12 1995Das „Siegestor“ wird bis März 1999 generalsaniert
11. 6 1999Die Sanierungsarbeiten am Siegestor sind abgeschlossen