Stadtmauer

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
1200Die Stadtumfassung wird bis zum „Kalten- oder Katzenbach“ erweitert
1301Der Erwerb von Lehmgründen in Haidhausen ist notwendig
1330Das sogenannte „Gries“ wird in die Stadtmauer einbezogen
1338Der erste Beleg für die Bezeichnung „Isartor“
8. 5 1342Verbot der feuergefährlichen Stroh- und Schindeldächer
1368Flößer, Fischer und Färber haben im „Lehel“ ihre Wohnhäuser errichtet
1437Der Bedarf an Ziegel ist gewaltig
1450Das „Isartor“ erhält sein größtes Ausmaß
1617Herzog Maximilian I. will vom „Isartor“ hin zum Fluss die Stadt erweitern
1619Der Bau des barocken Befestigungsgürtels beginnt
4. 6 1682Kurfürst Max Emanuel lässt ein kurfürstliches Zuchthaus bauen
18. 3 1791Die Schleifung der Neuhauserbastion beginnt
6. 4 1791Offener Protest gegen die Entfestigungsmaßnahmen
9. 5 1791Carl Theodor will nichts tun, was gegen das Wohl der Stadt gerichtet ist
2. 6 1795München ist, kann und soll keine Festung sein
1832Ein künstlicher Hügel wird im „Englischen Garten“ aufgeschüttet