Straubing

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
1431Drei Ratsmitglieder reisen mit Wein zu Verhandlungen nach Straubing
1434Der Haidhauser Lehm wird auf Tauglichkeit untersucht
12. 10 1435Agnes Bernauer wird in Straubing in der Donau ertränkt
1599Im „Rentamt Straubing“ gibt es über zwanzig „Weißbier-Baustätten“
1641Ermittlungen wegen des Auftauchens von „Werwölfen“
15. 12 1704Gewaltige „Kontributionszahlungen“ für baierische Rentämter
3. 8 1704Das Gelöbnis von Straubing
1709Die Straubinger Dreifaltigkeitssäule entsteht
1724Im Kurfürstentum wird eine „Tanzsteuer“ eingeführt
7. 2 1802Das „Karmeliten-Kloster“ wird säkularisiert
23. 7 1802Die Karmeliten werden nach Straubing gebracht
20. 4 1854Herzogin Elisabeth „Sisi“ in Bayern verlässt München
11. 11 1918Gründung von weiteren Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräten
1. 8 1918Straubinger Frauen wollen keinen Königsbesuch
27. 8 1918Das 700-jährige Stadtjubiläum wird abgesagt
11. 4 1919Regensburg und Straubing stellen den Telefonverkehr mit München ein
14. 4 1919Karl Gandorfer wird ins Zuchthaus Straubing gebracht
16. 4 1919Karl Gandorfer wird nach zwei Tagen aus der Haft entlassen
7. 4 1919Die Räterepublik Baiern wird es lediglich ganze sechs Tage geben
1928Anton Lindner wird aus dem „Zuchthaus Straubing“ entlassen
4 1945Die Stadelheimer „Guillotine“ wird nach Straubing transportiert
753Der Weinanbau in Freising ist urkundlich belegt