Theresienwiese

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
17. 10 1810Das erste Oktoberfest beginnt mit einem Pferderennen
17. 10 1810Zum Andenken heißt der Platz der Feier Theresens Wiese
17. 10 1810Gebete für die königliche Familie in der Bürgersaalkirche
17. 10 181040.000 Zuschauer nehmen an der Volksbelustigung teil
17. 10 1810Kinder in Landestracht überbringen die Huldigungsgrüße des Volkes
17. 10 1810Ein Siebenbürgener Apfelschimmel gewinn das 1. Oktoberfest-Pferderennen
17. 10 1810Fahnen als Zeichen der Verbundenheit mit dem König
2. 10 1810Franz Baumgartner schlägt ein Pferderennen vor
4. 10 1810Die Einladungen für das Pferderennen werden versandt
28. 9 1810Der „Lohnkutscher“ Franz Baumgartner schlägt ein „Pferderennen“ vor
13. 10 1811Das 2. Oktober-Fest wird mit einem Pferderennen eröffnet
14. 10 1811Die erste baierische „Landwirtschaftsausstellung“ beginnt
10 1812Erstmals wird der Begriff „Central-Landwirthschaftsfest“ gebraucht
10 1816Erstmals ziehen die „Schützen“ auf die „Theresien-Wiese“
10 1817Der Beginn der späteren „Landmaschinen-Ausstellungen“
10 1819Die Stadtverwaltung kauft die Grundstücke der „Theresienwiese“ auf
1824Die Stadt kauft Privatgrundstücke auf der „Theresienwiese“ auf
10 1829Ein früherer „Wiesnbeginn“ wird vorgeschlagen - und abgelehnt
16. 10 1842Ein Festzug mit Brautpaaren bewegt sich auf die Theresienwiese
11. 9 1844Der Kopf der Bavaria wird gegossen
3. 10 1850Enthüllung der „Bavaria“ wegen Regen verschoben
9. 10 1850Bei strahlendem Sonnenschein wird die „Bavaria“ enthüllt
1853Die „Ruhmeshalle“ auf der „Theresienhöhe“ wird eingeweiht
1881Friedrich August von Kaulbach malt Coletta Möritz
7 1882Auf der „Theresienwiese“ findet das „VII. Deutsche Bundesschießen“ statt
1883Die Münchner Fahrrad-Vereine bieten Attraktionen
1886Der „Bavariaring“ wird angelegt
19. 4 1890Buffalo Bill zeigt auf der „Theresienwiese“ seine „Wild-West-Show“
9 1895Die „Armbrustschützengilde Winzerer Fähndl“ erhält eine Bierburg
1898Die „Radrennbahn“ auf der „Theresienwiese“ stellt ihren Betrieb ein
9 1906Die „Festwiese“ des „Oktoberfestes“ hat die heutigen Ausmaße erreicht
1. 5 1910Die erste polizeilich genehmigte Münchner „Maikundgebung“
3. 11 1918Erste Friedensdemonstration der USPD seit den Januarstreiks
3. 11 1918Prinzessin Wiltrud: „Vielleicht sind wir auch in einiger Zeit abgesetzt“
5. 11 1918Die USPD will im Hackerkeller eine Wahlversammlung abhalten
6. 11 1918USPD und MSPD rufen gemeinsam zu einer Massenversammlung auf
6. 11 1918Kriegsminister Hellingrath und Erhard Auer beruhigen die Minister
6. 11 1918Ein Aufruf zur Friedenskundgebung am 7. November 1918
7. 11 1918Das Teilnahmeverbot der Soldaten wird zurückgenommen
7. 11 1918Die Waffenstillstandsverhandlungen haben begonnen
7. 11 1918Es lebe die Revolution !
7. 11 1918Um 15 Uhr beginnt die Kundgebung auf der Theresienwiese
7. 11 1918Die meisten Belegschaften erhalten für die Kundgebung frei
7. 11 1918Eine Versammlung nach den Vorstellungen Erhard Auers
9. 11 1918Die Vereinigten Verkehrsverbände laden zur Versammlung ein
2. 2 1918Streik-Versammlung der Flugzeugwerke im Löwenbräukeller
2. 2 1918Die Streikenden erarbeiten einen Forderungskatalog
3. 2 1918Die letzte Streik-Versammlung auf der Theresienwiese
21. 9 1918Das Oktoberfest fällt zum zehnten Mal aus
10. 1 1919Demonstration auf der Theresienwiese
11. 1 1919Waffengebrauch wird durch Trommelwirbel angekündigt
7. 1 1919Arbeitslosen-Demonstration auf der Theresienwiese
16. 2 1919Kundgebung auf der Theresienwiese fordert Existenz der Räte
21. 2 1919Die Öffentlichkeit reagiert politisch desorientiert
23. 2 1919Arbeiter können unter bestimmten Umständen eine Waffe erhalten
23. 2 1919Waffenausgabe und Demonstration
26. 2 1919100.000 Menschen nehmen an Kurt Eisners Bestattungsfeierlichkeiten teil
1. 3 1919Der Rätekongress wählt einen Aktionsausschuss
1. 3 1919Die Münchner Garnison stellte sich hinter den Stadtkommandanten Dürr
13. 4 1919Soldaten und demonstrierende Arbeiterschaft erklären sich solidarisch
22. 4 1919Die Demonstration des Proletariats mit einer großen Truppenschau
29. 4 1919Egelhofers geplante Geiselnahme wird mit Stimmenmehrheit abgelehnt
1. 5 1919Die Betriebs- und Soldatenräte fordern zur waffenlosen Demonstration auf
2. 5 1919Ein von den Roten abgeschossenes Flugzeug
28. 9 1919Ein Herbstfest als Ersatz für das Oktoberfest
1926Die Stadtverwaltung weitet den Münchner „Burgfrieden“ aus
9 1933Das letzte „Zentral-Landwirtschaftsfest“ vor dem Zweiten Weltkrieg
1935Eine riesige „Kongresshalle“ statt der „Ruhmeshalle“ und der „Bavaria“
21. 9 1935Die Festplatzstraßen auf der Wiesn werden asphaltiert
1938Die Südhälfte der „Theresienwiese“ wird als „Pferderennplatz“ ausgebaut
28. 4 1938Die geplanten Bauten auf der Theresienwiese werden weggelassen
14. 9 1946Auf der „Theresienwiese“ wird ein „Herbstfest“ eröffnet
17. 12 1960Flugzeugabsturz an der „Paulskirche“
1998Die „Schaustellerstraße“ auf der „Theresienwiese“ wird saniert
2002Die „Matthias-Pschorr-Straße“ auf der „Theresienwiese“ wird saniert
16. 9 2006Paris Hilton will im Hippodrom einen Dosen-Prosecco präsentieren
29. 8 2012Die Aufbauarbeiten der Hochfahrgeschäfte beginnen
14. 4 2014Sepp Krätz zieht seinen Antrag für das Frühlingsfest zurück
31. 7 2014Auf der Theresienwiese sollte ein Kamelrennen stattfinden
11 2015Die „Wirtsbudenstraße“ wird in zwei Bauabschnitten saniert
16. 7 2018Die Aufbauarbeiten für das 185. Oktoberfest beginnen
21. 9 2018Das Wiesnwirte-Ehepaar Arabella und Peter Pongratz wird geschieden
22. 9 2018Oberbürgermeister Reiter zapft mit zwei Schlägen im Schottenhamel an
23. 9 2018Oberbürgermeister Reiter wünscht eine friedliche Wiesn
23. 9 2018Das Sturmtief Fabienne schlägt zu