Tirol

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
1318Margarete von Tirol, später genannt „Maultasch“, wird geboren
1330Schon wieder eine Kinderhochzeit
1339Johann Heinrich von Luxemburg übernimmt die Regentschaft in Tirol
2. 11 1341Bei der Rückkehr vom Jagdausflug ist das Tor verriegelt
10. 12 1341Margarete von Tirol sperrt ihren Ehemann aus „Schloss Tirol“ aus
1 1342„Gegenbischof“ Ludwig von Kammerstein stirbt auf dem Weg nach Tirol
28. 1 1342Ludwig „der Brandenburger“ erlässt den „Großen Tiroler Freiheitsbrief“
10. 2 1342Ludwig „der Brandenburger“ heiratet Margarete „Maultasch“ von Tirol
11. 2 1342Ludwig „der Brandenburger“ und Margarete erhalten die „Grafschaft Tirol“
9. 3 1344Herzog Meinhard III. wird in Landshut geboren
1351Herzog Ludwig „der Brandenburger“ teilt seine Länder
1359Eine 17 Jahre andauernde „Wilde Ehe“ wird sanktioniert
4. 9 1359Herzog Meinhard III. wird mit Margarete von Österreich verheiratet
18. 9 1361Herzog Ludwig „der Brandenburger“ stirbt in der Nähe von Zorneding
13. 1 1363Herzog Meinhard III. stirbt auf „Schloss Tirol“.
20. 1 1363Herzogin Margarete überträgt Tirol an Habsburg
11 1363Es kommt zum „Tiroler Erbfolgekrieg“
8. 2 1364Herzog Rudolf IV. von Österreich wird mit der „Grafschaft Tirol“ belehnt
3. 10 1369Herzogin Margarete „Maultasch“ stirbt in Wien
29. 9 1369Herzog Stephan II. muss die „Grafschaft Tirol“ abtreten
1487Herzog Sigmund von Tirol erklärt Venedig den Krieg
4. 10 1624Der Beginn der Rekatholisierung in Oberösterreich
1 1625Die oberösterreichischen Bauern wehren sich
8. 4 1632Die kurfürstliche Familie flieht vor den Schweden nach Salzburg
15. 5 1632Die schwedische Schutzgarde wird nach München verlegt
6 1703Die baierische Armee überschreitet bei Kufstein die Grenze nach Tirol
7 1703Die Tiroler erheben sich gegen die Besetzung durch die baierische Armee
5. 7 1779Ernestine Rupertina Walburga von Arco wird geboren
3. 8 1800Eine republikanische Schrift an die Bevölkerung
1801Napoleon Bonaparte fördert den Gebietszuwachs Baierns
9. 2 1801Der Friedensvertrag von Lunéville
2. 12 1804Napoleon Bonaparte krönt sich zum Kaiser
4. 5 1804Zar Alexander I. schließt ein „Defensivbündnis“ mit Preußen
29. 10 1805Die baierischen Truppen nehmen Salzburg ein
10. 11 1805Die baierischen Truppen nehmen die „Festung Kufstein“
29. 11 1805Baierische Truppen übernehmen die „Besetzung“ Tirols
5. 11 1805Französische Truppen erobern die „Festung Scharnitz“ und Innsbruck
14. 12 1805Tirol will beim Kaiserhaus bleiben
3. 12 1805Der baierische General Siebenbein zieht in Tirol ein
4. 12 1805Der „Waffenstillstand von Znaim“ wird geschlossen
7. 6 1805Das Kurfürstentum Baiern führt die „Wehrpflicht“ ein
25. 8 1805Napoleon Bonaparte lässt seine „Große Armee“ abmarschieren
14. 1 1806Max I. Joseph sichert Tirol die „Beibehaltung der Landesverfassung“ zu
22. 1 1806Baiern übernimmt die ehemals „gefürstete Grafschaft Tirol“
20. 11 1806Bozen befindet sich in französischer Hand
16. 4 1806General Chasteler trifft in Innsbruck ein
12. 7 1806Der „Rheinbund“ wird als Militärbündnis gegründet
3. 4 1807Mandat zur Neuorganisation des „Bürgermilitärs“
1809In Tirol kommt es zu Erhebungen gegen die Besatzungsmacht
1 1809Erzherzog Johann lädt die führenden Köpfe des Tiroler Widerstands ein
14. 10 1809Der „Friede von Schönbrunn“ und Tirol
17. 10 1809Der baierische Einmarsch in Tirol beginnt
21. 10 1809Der Erzherzog setzt den „Tiroler Oberkommandanten“ Andreas Hofer ab
24. 10 1809Die baierischen Truppen ziehen in Innsbruck ein
25. 10 1809Der baierische „Kronprinz“ Ludwig I. zieht in Innsbruck ein
27. 10 1809Andreas Hofer erhält 18.000 Papiergulden für den Kampf gegen Frankreich
28. 10 1809Im „Frieden von Schönbrunn“ wird Tirols Baiern überlassen
4. 10 1809Andreas Hofer erhält österreichische Finanzhilfen
1. 11 1809Es kommt zur vierten und letzten „Schlacht am Bergisel“
10. 11 1809Tiroler „Rebellen“ überfallen bei Imst baierische Truppen
11. 11 1809Andreas Hofer bricht sein gegebenes Wort
12. 11 1809Italiens Vizekönig Eugéne Beauharnais erlässt eine Proklamation
13. 11 1809General Rusca zieht mit 2.000 Mann nach Meran ein
16. 11 1809Am Meraner „Küchelberg“ kommt es zum Kampf
18. 11 1809Eine französische Einheit wird zur Kapitulation gezwungen
2. 11 1809Die Tiroler beschließen ein „Unterwerfungsschreiben“
24. 11 1809Im „Paznauntal“ kommt es zu Kämpfen
27. 11 1809Das Ende der baierischen Herrschaft über Südtirol
3. 11 1809Eine Abordnung der Tiroler reisen zu Eugéne Beauharnais
4. 11 1809Andreas Hofer unterzeichnet das „Unterwerfungsschreiben“
5. 11 1809Bewaffnete Südtiroler Bauern greifen Bozen an
6. 11 1809Eine Abordnung der Tiroler „Aufständischen“ wird empfangen
12 1809Tirol wäre besser bei Frankreich
1. 12 1809Bei der „Lienzer Klause“ kommt es erneut zu Kämpfen
6. 12 1809Als Strafe für die „Belagerung Brixens“ werden Dörfer abgebrannt
8. 12 1809Letzter Waffengang zwischen Tiroler „Aufständischen“ und Baiern
2 1809In Tirol kommt es zu Aufständen gegen die baierischen Landesherren
12. 3 1809Die baierischen Behörden wollen in Tirol Rekruten „ausheben“
10. 4 1809Die Nachricht vom Kriegsbeginn verbreitet sich in ganz Tirol
12. 4 1809In und um Innsbruck toben heftige Kämpfe
13. 4 1809Die „Erste Befreiung Tirols“
14. 4 1809Die von den Baiern gehaltene „Festung Kufstein“ wird belagert
18. 4 1809Die Vertreibung der Baiern und Franzosen aus Tirol wird sanktioniert
21. 4 1809General Chasteler bricht mit seinen Truppen nach Trient auf
23. 4 1809Der österreichische General von Chasteler kann Trient besetzen
24. 4 1809Tirol wird von den „Aufständischen“ - bis auf Kufstein - erobert
9. 4 1809Erzherzog Johann erklärt Frankreich und seinen Verbündeten den Krieg
5 1809Napoleon Bonaparte befiehlt die erneute Unterwerfung Tirols
5 1809Die Tiroler unternehmen „Beutezüge“ nach Baiern
11. 5 1809General Bernhard Erasmus von Deroy befreit Kiefersfelden
11. 5 1809Jetzt plündern, vergewaltigen und morden die baierischen Soldaten
12. 5 1809„Wie tief sind Euere Gefühle von Menschlichkeit gesunken?“
12. 5 1809Die baierischen Truppen erobern Kufstein zurück
12. 5 1809Napoleon Bonaparte erobert Wien
15. 5 1809Der „Kampf um Schwaz“ dauert zwei Tage
19. 5 1809Die „Divisionen“ Wrede und Deroy rücken kampflos in Innsbruck ein
21. 5 1809Abzugsbefehl an alle in Tirol stationierten Truppen nach Österreich
22. 5 1809Lefébvre und Wrede verlassen mit ihren Truppen Tirol
23. 5 1809General Deroy setzt seine Truppen in Alarmbereitschaft
25. 5 1809Die „Erste Bergisel-Schlacht“ dauert nur wenige Stunden
29. 5 1809Es kommt zur „Zweiten Bergisel-Schlacht“
6 1809Tirol wird seinem Schicksal überlassen
2. 6 1809Major Martin Teimer nimmt seine Ausfälle nach Baiern wieder auf
27. 6 1809Joseph von Utzschneider verspricht zu viel
12. 7 1809Die österreichischen Truppen müssen Tirol und Vorarlberg verlassen
18. 7 1809Schlacht gegen die zu „Beutezügen“ einfallenden Tiroler „Insurgenten“
28. 7 1809 General Boul erhält den Befehl zum Abzug seiner Truppen aus Tirol
30. 7 1809Marschall François Joseph Lefébvre zieht kampflos in Innsbruck ein
5. 7 1809Napoleon Bonapartes Truppen schlagen die Österreicher entscheidend
10. 8 1809Großer Widerstand der Tiroler an der „Lienzer Klause“
11. 8 1809Völlig demoralisierte Truppen sind in Innsbruck eingeschlossen
13. 8 1809Die „Dritte Bergisel-Schlacht“ beginnt
18. 8 1809Die baierisch-französischen Truppen haben Tirol geräumt
4. 8 1809General Boul verlässt mit seinen österreichischen Truppen Tirol
4. 8 1809Die „französisch-rheinbündischen Truppen“ erleiden schwere Verluste
8. 8 1809Verlustreiche Kämpfe an der „Pontlatzer Brücke“
5. 1 1810Franz Raffl verrät das Versteck von Andreas Hofer
14. 10 1810„Kronprinz“ Ludwig wird „Generalgouverneur des Inn- und Salzachkreises“
19. 2 1810Andreas Hofer wird zum Tode verurteilt
20. 2 1810Andreas Hofer wird hingerichtet
28. 2 1810Im „Pariser Abkommen“ wird Tirol aufgeteilt
7. 6 1810Bozen wird an Italien abgegeben
8 1810Das Königreich Baiern verliert „Südtirol“
8 1810Die neue Grenzziehung in Tirol ist abgeschlossen
3. 10 1813Baiern tritt auf die Seite der Verbündeten Russland, Preußen und Österreich
26. 6 1814Österreich ergreift offiziell Besitz von Tirol
3. 6 1814Die Grenzen des Königreichs Baiern werden neu festgelegt
26. 8 1814Tirol wird mit Österreich wieder vereinigt
14. 4 1816Im „Münchner Vertrag“ erhält Baiern die linksrheinische Pfalz
10 1915Das „Deutsche Alpenkorps“ wird gebildet
4. 11 1918Kaiser Wilhelm II. verweigert Kronprinz Rupprecht den Oberbefehl
8. 11 1918Ein Aufruf an die ländliche Bevölkerung Bayerns