Turn- und Sportverein München-Ost

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
7 1896Der „Turnverein Haidhausen“ ist schon bald am Ende
16. 3 189756 „Turngenossen“ gründen den „Arbeiter-Turn-Verein-München Ost“
1901Turnübungen im Wirtshaus-Nebensaal
1904Der Eintrag ins amtliche Vereinsregister
1905Neue Abteilungen und Sportarten
1906Der „Arbeiter-Turn-Verein München-Ost“ gründet eine „Damenabteilung“
1906Der „Arbeiter-Turn-Verein München-Ost“ beharrt auf seine Eigenständigkeit
16. 4 1908Der „Waldspielplatz“ des „ATV München-Ost“ wird eingeweiht
1909Der „Arbeiter-Turn-Verein München-Ost“ gründet eine Schülerriege
1910Die Kicker des „FC Union“ schließen sich dem „ATV München-Ost“ an
1912Der „Arbeiter-Turn-Verein München-Ost“ nennt sich um
4. 8 1914Von 903 Mitgliedern müssen 475 ihren Wehrdienst ableisten
5 1919Die Vereinsarbeit des TSV München-Ost auf dem Tiefpunkt angelangt
1920Ganz langsam geht es wieder aufwärts mit dem Vereinsleben
10. 3 1925Der „TSV München-Ost“ verkauft den „Waldspielplatz“ in Gronsdorf
28. 11 1926Das Vereinsheim und die Turnhalle des „TSV München-Ost“ sind fertig
4. 7 1926Grundsteinlegung für die neuen Vereinsanlagen des TSV München-Ost
29. 3 1933Ein „Ministerialerlass“ mit Auswirkungen auf die „Arbeiter-Sportvereine“
19. 5 1933Der Turn- und Sportverein München-Ost wird aufgelöst
30. 12 1936Das ehemalige Vereinsheim des „TSV München-Ost“ wird verkauft
16. 10 1945Der Turn- und Sportverein München-Ost wird neu gegründet
6 1948Der „TSV München Ost“ bekommt einen Platz an der Sieboldstraße