Zweiter Weltkrieg

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
1889Die Stadt München kauft das ehemalige „Langer-Schlössl“
3. 9 1917Michael von Faulhaber besetzt den Münchner Erzbischofsstuhl
1937Der umfangreiche „Amtliche Führer Residenz München“ erscheint
1. 10 1939Für die Ernte auf den polnischen Schlachtfeldern wird Gott gedankt
18. 10 1939Versand kirchlicher Druckschriften an Wehrmachtssoldaten verboten
6. 10 1939Nach Beendigung der Kämpfe wird Polen Generalgouvernement
4 1939Der Zweite Weltkrieg verhindert die Grundsteinlegung
29. 7 1939Die vierte und letzte Nacht der Amazonen beginnt
9 1939Das „Oktoberfest“ fällt zum fünfzehnten Mal aus
1. 9 1939Der Beginn des Zweiten Weltkrieges
2. 9 1939Die evangelische Kirche steht hinter Hitlers Krieg mit Polen
3. 9 1939Großbritannien und Frankreich erklären Deutschland den Krieg
9 1940Das „Oktoberfest“ fällt kriegsbedingt aus
11. 12 1941Hitler erklärt Amerika den Krieg
9 1941Das „Oktoberfest“ fällt kriegsbedingt aus
10 1942Das „Oktoberfest“ fällt kriegsbedingt aus
29. 8 1942Die ersten wirklich schweren „Luftangriffe“ über München
10 1943Das „Oktoberfest“ fällt kriegsbedingt aus
3. 10 1943Die „St.-Wolfgangskirche“ wird von Bomben getroffen
9. 3 1943Bomben zerstören das „Deutsche Theater“ nahezu vollständig
10 1944Zweiter Weltkrieg. Das „Oktoberfest“ fällt zum zwanzigsten Mal aus
14. 4 1944Die „Altöttinger-Kapelle“ wird durch Bomben zerstört
15. 4 1944Die „Residenzpost“ wird bei Luftangriffen schwer beschädigt
24. 4 1944Die „Volksschule am Kolumbusplatz“ wird zerbombt
24. 4 1944Die „Villa Stuck“ wird durch weitere Bombentreffer stark beschädigt
24. 4 1944Starke Zerstörungen der „Anna-Klosterkirche“ durch Luftangriffe
25. 4 1944Bomben zerstören die „St.-Wolfgangskirche“ an der Balanstraße vollkommen
12. 6 1944Eine Brandbombe zerstört das Haus Richard-Wagner-Straße 13
19. 9 1944München erlebt den „schwersten“ Luftangriff
10 1945Das „Oktoberfest“ fällt kriegsbedingt aus
4 1945Die „Museum-Lichtspiele“ müssen kriegsbedingt schließen
24. 4 1945​Bormann: „Verteidigen Sie Ihren Gau mit Rücksichtslosigkeit und Schärfe!“
25. 4 1945Das Haus in Richard-Wagner-Straße 11 erhält einen Volltreffer
30. 4 19456.000 Bombentote, 82.000 zerstörte Wohnungen, 5 Millionen Kubikmeter Schutt
8. 5 1945Tag der bedingungslosen Kapitulation
6 1945Der „Englische Garten“ wird intensiv landwirtschaftlich genutzt
7 1945Ein neuer Dachstuhl für die „Anna-Klosterkirche“
28. 9 1946Nur leichte Kriegsbeschädigungen bei der Dreifaltigkeitskirche
1953Die Familie Bernheimer verkauft ihr Grundstück an der Friedenstraße 40
9 1990Die „Parkanlage am Tassiloplatz“ ist mit Schwermetallen verseucht