Das Franzosenviertel in Haidhausen

Haudhausen-Intensiv-Seminar mit Vortrag und Führung

Freitag den 08.09.2017    10:30-16:00

Anmeldung Begrenzte Teilnehmerzahl! * Anmeldung erforderlich!
eMail carolin.burghart@mvhs.de
Treffpunkt MVHS Bildungszentrum * Einsteinstraße 28 * Raum x.xxx
Veranstalter Volkshochschule München Mitte
Kursnummer E121127
Preis 11.- €

Nach dem gewonnenen Krieg gegen Frankreich im Jahr 1870/71 wurde westlich des Ostbahnhofes - über einem geometrischen Stadtgrundriss ein neues Wohnviertel angelegt: das „Franzosenviertel“.

Die Neubausiedlung wurde - je nach Lage - vorwiegend von der aufstrebenden Mittelschicht oder der Arbeiterschaft bewohnt.
Durch die Überbelegung der Wohnungen herrschte oftmals eine menschenunwürdige Enge.

Heute ist das „Franzosenviertel“ einfach „in“ und gilt - mit seinen vielen Szene-Kneipen - als schickes, junges und modernes Wohnviertel.