Fakten

20. März 1415

Papst Johannes XXIII. flieht nach Schaffhausen

Konstanz - Schaffhausen * Papst Johannes XXIII., als dessen Gefangener Jan Hus gilt, flüchtet - heimlich und als Knappe verkleidet - von Konstanz nach Schaffhausen.   

Er befürchtet, dass man ihm wegen früherer Fehltritte den Prozess machen könnte. 

xx