Fakten

6. April 1691

Bischof Joseph Clemens bestätigt das „Augenwunder“

Freising - München-Hackenviertel * Bischof Joseph Clemens stellt zur „Augenwende“ in der „Herzogspitalkirche“ eine „Approbationsurkunde“ aus.  

In dieser bestätigt er, dass dieses und andere Wunder „als der Wahrheit gemäße und von der wunderthätigen Hand Gottes und seiner werthen Mutter Fürbitte herrührende Gnadenzeichen den Christgläubigen billig vorgetragen und von Jedermann sicherlich können geglaubt werden“